Koalas nach Neuseeland?

Zur Rettung der Tiere

(14.01.2020) Wegen der Buschbrände in Australien sollen Koalas nach Neuseeland umgesiedelt werden! Dafür setzt sich eine Petition ein, die schon von Tausenden Menschen unterschrieben worden ist.

Das Vorhaben ist aber problematisch, denn Koalas sind in Neuseeland eigentlich nicht heimisch. Trotzdem wäre das Land für sie ein Paradies, weil es dort viele Eukalyptusbäume gibt. In Australien kümmern sich unterdessen Helfer um die bei den Bränden verletzten Tiere.

Eine Mitarbeiterin der Koala-Klinik sagt zu yahoonews: "Der härteste Tag für mich war bisher, als wir Koala Rue einschläfern mussten. Sie war in einem schrecklichen Zustand: Verbrennungen dritten Grades an den Pfoten. Sie hätte nur weitergelitten, wenn wir sie am Leben gehalten hätten - das wäre unfair gewesen."

(CJ/GS/13.01.2020)

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan

Kuh spaziert über Terrasse

Anrainer schockiert

Grüner Pass nicht via E-Card

Datenschutzbedenken

1.333 Corona-Neuinfektionen

innerhalb von 24h