Malaysische Boeing: Teile gefunden?

(20.03.2014) Jetzt könnte es endlich eine konkrete Spur zum vermissten malaysischen Flugzeug geben! Australische Experten haben auf Satellitenbildern vom Indischen Ozean möglicherweise Teile der verschollenen Boeing entdeckt. Auf den Bildern sind zwei große Teile zu sehen. Derzeit sind mehrere Schiffe und Flugzeuge aus verschiedenen Ländern zur Fundstelle unterwegs. Es muss jetzt natürlich zu 100% geklärt werden, ob es sich wirklich um Teile der verschwundenen Maschine handelt. Zuletzt hatte es ja immer wieder Fehlalarme gegeben.

Ein Beamter der australischen Seesicherheitsbehörde:
"Die Bilder sind von Satelliten erfasst worden, es könnte sich aber auch um Teile handeln, die nicht zu dem vermissten Flugzeug gehören. Es werden jetzt hochauflösende Satellitenbilder erwartet, die noch mehr Details zu den Objekte liefern sollen."

Vorbei mit der Punsch-Saison?

Polizei kontrolliert stärker

Update zum Schließfächer-Coup

Belohnung von 100.000 €

2748 Corona-Neuinfektionen

79 weitere Todesopfer

Biden für Frauenpower

im Kommunikationsteam

Dritte Teststraße in Wien

heute eröffnet

Vorsicht bei PS5-Kauf

Erfundene Onlineshops

Frau als Sklavin gehalten

monatelang in WIen

Cyber Monday: So ticken User

Neidhammel-Effekt