Malaysische Boeing: Teile gefunden?

(20.03.2014) Jetzt könnte es endlich eine konkrete Spur zum vermissten malaysischen Flugzeug geben! Australische Experten haben auf Satellitenbildern vom Indischen Ozean möglicherweise Teile der verschollenen Boeing entdeckt. Auf den Bildern sind zwei große Teile zu sehen. Derzeit sind mehrere Schiffe und Flugzeuge aus verschiedenen Ländern zur Fundstelle unterwegs. Es muss jetzt natürlich zu 100% geklärt werden, ob es sich wirklich um Teile der verschwundenen Maschine handelt. Zuletzt hatte es ja immer wieder Fehlalarme gegeben.

Ein Beamter der australischen Seesicherheitsbehörde:
"Die Bilder sind von Satelliten erfasst worden, es könnte sich aber auch um Teile handeln, die nicht zu dem vermissten Flugzeug gehören. Es werden jetzt hochauflösende Satellitenbilder erwartet, die noch mehr Details zu den Objekte liefern sollen."

Bei Tik Tok-Dreh überfahren

17-Jähriger in Tirol verletzt

FC Bayern vernichtet Barcelona

trotz Eigentor von David Alaba

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus