Biss: Unfall beim Blowjob im Auto

banane penis 611

(16.09.2016) "Penisbiss nach Autounfall" - kein Scherz, so lautet heute eine Headline aus Niederösterreich!

Ein frisch verliebtes Pärchen kann einfach die Finger nicht voneinander lassen, selbst beim Autofahren nicht. Sie gibt ihrem neuen Lover während der Fahrt bei Gföhl einen Blowjob, plötzlich taucht ein Reh auf der Straße auf, der Typ verreißt das Lenkrad und sie beißt zu! Das Liebes-Pärchen wird ins Krankenhaus gebracht. Good News: Der Penis wird wieder seine volle Stehkraft zurückerlangen.

Aber warum stehen wir so auf Sex im Auto, an ungewöhnlichen Orten? Psychoanalytiker Maximilian Pritz:
"Grad wenn es um eine Autofahrt geht, dann hat das den Kick, dass der Fahrer ja auf etwas anderes fokussiert sein könnte. Für den Beifahrer macht es dann den Reiz aus, zu schauen, wie weit schaffe ich es, dass ich die volle Aufmerksamkeit bekomme? Sex im Auto ist ja völlig in Ordnung. Aber wenn es geht, bitte nicht in fahrendem Zustand!"

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer