Nummer 2: Ebay

(22.12.2016) Auf Ebay mal so ein paar alte Sachen verkaufen dürfte doch kein Problem sein, oder? Dafür ist es ja schließlich da.

Warum das gar nicht einfach ist, liest du weiter unten!

Wenn du auf Ebay ein Dauerverkäufer bist und bis zu 500 Verkäufe am Tag machst, dann wird das kein gutes Ende nehmen. Denn jeder Händler muss auch ganz normal seine Steuern bezahlen. Also wenn du dort massenhaft Produkte verkaufst und es nicht versteuerst, werden bald die Steuerfahnder hinter dir her sein.

Nummer 1 hat bestimmt jeder schon gemacht :-)

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash