Nur Fake-Frauen auf Flirtportalen?

Gibt es überhaupt noch echte Frauen auf Flirt-Portalen? Immer mehr Dating-Apps sorgen für negative Schlagzeilen. Mehrere Untersuchungen sollen ergeben haben, dass auf 'Lovoo', 'Ashley Madison' oder 'Parwise' ein hoher Prozentsatz an weiblichen Fake-Profilen zu finden ist. Denn je attraktiver die vermeintlichen Userinnen, desto interessanter das Portal – so der Vorwurf.

Die Nutzer müssen daher vorsichtig sein. Um sicherzugehen, dass das Profil echt ist, muss man dem Gegenüber kritische Fragen stellen, so Barbara Buchegger von 'saferinternet.at':
“Immer wieder die gleiche Frage stellen, nur eben anders formuliert. Man soll die Person auch im Netz suchen. Wenn das Foto beispielsweise mit einem anderen Namen auftaucht, dann weiß man Bescheid. Und auch nach sich selbst suchen. Wer weiß, was mit meinen Fotos alles gemacht wird?“

Fake-Profile auf Dating-Portalen – darauf solltest du achten:

• Stell kritische Fragen: Sei nicht leichtgläubig und frag einfach nach. Stell der angeblichen Userin immer wieder die gleiche Frage, nur formuliere sie anders. Dann wirst du sehen, ob die Antworten übereinstimmen.

• Suche nach der Userin: Die Namenssuche sorgt oft für Klarheit. Wenn du beispielsweise dasselbe Bild mit anderem Namen findest, dann weißt du Bescheid. Also bring im Netz möglichst viel in Erfahrung.

• Suche nach dir selbst: Schon mehrere Frauen haben mit Entsetzen festgestellt, dass Unbekannte ihre Fotos für Fake-Profile verwendet haben. Such daher im Netz auch regelmäßig nach dir selbst.

• Melde Fake-Profile: Wenn du ein Fake-Profil entdeckst (vielleicht ja sogar mit deinem Foto), dann melde es bei der Plattform und beim Internet Ombudsmann.

Zu viele fahren besoffen

Alkounfall-Rekord im Juli!

Bande prügelt 14-Jährige

Das Video ist schockierend!

Meer: Bakterien töten Urlauber

nach nur 8 Stunden

Wien: Kinder in WC gesperrt

Anzeige gegen Kindergarten

Navi-System Galileo: Ausfall!

Keine Signale

Mysteriöse Bissattacken

in Spanien!

Goalie hält Elfmeter

kurz darauf ist er tot

Irrer Raser auf Campingplatz

Urlauber niedergefahren