Obdachloser hilft fast erfrorenem Kind!

(27.02.2015)

Ein Sozial-Experiment mitten in New York entwickelt sich zum neuesten Youtube-Hit. Ein scheinbar obdachloses Kind steht bei minus 15 Grad nur mit einem T-Shirt bekleidet auf der Straße und bittet Passanten um Kleingeld. Zwar bleiben einige kurz stehen, helfen will dem Burschen aber niemand. Erst nach zwei Stunden spricht ein Obdachloser das Kind an:

"Geht es dir gut kleiner Bruder? Was ist los, bist du obdachlos? Wo sind deine Eltern? Ist dir kalt? Dann nimm meine Jacke, die wärmt dich auf."

Dann gibt er dem Kind noch etwas Geld. Das Experiment wird schließlich aufgelöst. Die Initiatoren überreichen dem hilfsbereiten Mann zum Dank 500 Dollar.

Fledermäuse als Virenschleuder

Wie gefährlich sind sie wirklich?

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen