Ö: Keine Wildtiere im Zirkus

(16.07.2015) Österreich zählt zu den Vorreitern! Seit zehn Jahren sind hierzulande Elefanten, Tiger und Co. im Zirkus verboten. Laut Tierschützern ist das auch gut so, denn schon wieder ist im Netz ein Video über die Qualen eines Elefanten aufgetaucht. Wir haben berichtet. Solche Videos entstehen, weil es nicht überall Wildtierverbote für Zirkusse gibt. In Deutschland z.B. ist es ja noch immer erlaubt, mit wilden Tieren zu performen.

Für den berühmtestem Zirkus Österreichs "Louis Knie" ist der Verzicht auf Wildtiere bei der Show kein Problem, sagt Alfred Toth:
"Auch wenn das Gesetz nicht gegeben wäre, würden wir keine Wildtiere mehr im Zirkusunternehmen halten. Auch die Tourneen in Deutschland haben bewiesen: Es geht auch ohne Wildtiere. Wir haben sogar bis zu 40.000 Tickets verkauft. Am Land fragen uns die Leute trotzdem ab und zu, warum wir keine Raubtiere oder Elefanten mehr haben. Wir klären sie dann einfach auf und sie verstehen das auch."

Ein paar Länder, in denen Wildtiere im Zirkus verboten sind

1. Österreich

2. Belgien

3. Bulgarien

4. Bosnien-Herzegowina

5. Dänemark

6. Estland

7. Finnland

8. Ungarn

9. Großbritannien

Hier sind Tiere im Zirkus generell verboten

1. Griechenland

2 Kroatien

3. Malta

4. Bolivien

Teile die Story mit deinen Freunden!

Personalengpässe in Spitälern

Patienten von Graz nach Kärnten

EU: Abtreibung bald Grundrecht

Nach Rückschritt in USA

Wien verschärft Maßnahmen

Im Gesundheitsbereich

Bub (2) stürzt 30 Meter tief!

Bei Wanderung verletzt

Tirol: Grillerexplosion!

2 Männer schwer verletzt

Ladendieb "opfert" Komplizen

Läuft gegen geschlossene Tür

Haft für Cyber-Mobbing?

Japan reagiert auf Suizid

Bereits seit 2020 bekannt!

Missbrauch Wiener Kindergärten