Österreich trinkt sich dumm

(17.01.2014) Österreich hat ein Alkoholproblem! Das sagen Suchtexperten zu einer aktuellen Studie pünktlich zu Beginn des Party-Wochenendes. Laut Forschern nehmen ja bei Menschen, die täglich mehr als 36 Gramm Alkohol trinken, Gedächtnisleistung und Aufmerksamkeit massiv ab, du hast es auf KRONEHIT gehört. Doch dieser Wert ist bereits mit zwei Krügerl Bier oder zwei Gläsern Wein erreicht. Und die konsumiert rund jeder vierte Österreicher tatsächlich täglich, so Michael Musalek vom Anton-Proksch-Institut:

“Das ist ein großes Problem in Österreich. Diese Mengen Alkohol werden als ganz normal und harmlos angesehen. Vor allem Männer sind anfällig. Bei Männern ab 30 dürfte sogar jeder dritte täglich diese Menge konsumieren.“

36 Gramm Alkohol oder darüber haben:

  • 2 Krügerl Bier
  • 4 Krügerl Radler
  • 2 Gläser Wein (0,2 l)
  • 4 Weißweinspritzer (0,2 l, halb/halb)
  • 6 Shots Tequila (20 ml)
  • 4 Gläser Sekt (0,1 l)
  • 3 Wodka Red Bull (a 40 ml)
  • 12 Shots Bailey’s (20 ml)
  • 3 Gin Tonic (40 ml)
  • 6 Fläschchen Jägermeister (20 ml)
  • 2,5 Gläser Mojito
  • 4 Shots Obstler (20 ml)

Generell gilt: Je Hochprozentiger, desto mehr Gramm Alkohol sind enthalten. Wie du die Alkoholmenge in Gramm berechnest, erfährst du hier!

18-Jähriger begeht Überfall

stand unter Drogeneinfluss

Studie: 94% haben Antikörper

auch vier Monate später noch

Emily Ratajkowski schwanger

Baby ohne Geschlecht erziehen

Buben pfuschen an Signalanlage

Züge mit Notbremsungen

Trump vs. Biden: Wer gewinnt?

Countdown zur US-Wahl

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition