OIDA - Die beantworteten Fragen

OIDA 611x344

Mehr als 60 Fragen wurden schon beantwortet. Auf den folgenden Seiten erfährst du nicht nur die Antworten sondern auch noch weitere Infos zu den Fakten von OIDA - Österreich im Detail abgefragt

Klick auf "Nächste Seite" oder scroll nach unten!

OIDA - Frage 64

Im Burgenland macht DAS nur ein Drittel, in Vorarlberg macht DAS fast die Hälfte bis zu 3 Stunden am Tag!

Musik hören

Österreicher lieben Musik, und das spiegelt sich auch in unserer Umfrage wider: Ganze 40,1% geben nämlich an, zwischen zwei und drei Stunden pro Tag Musik zu hören! In Vorarlberg tut das sogar fast die Hälfte der Einwohner.
Richtig viel hören übrigens auch die Burgenländer. 20,9% sagen, dass sie länger als fünf Stunden täglich damit verbringen, Musik zu hören.

OIDA - Frage 63

Ein Viertel der Niederösterreicher macht DAS wann immer es möglich ist…

schneller fahren als erlaubt

Schneller ans Ziel kommen, klingt für viele verlockend, doch in der Steiermark würden 6,7% nie schneller fahren, während nur 2,4% der Salzburger sich immer an das Gesetz halten, was die Geschwindigkeit betrifft. Mit zunehmenden Alter würden eher mehr Österreicher ab und zu schneller als erlaubt fahren, nämlich 46,6% der 30-39 Jährigen.

OIDA - Frage 62

65 % der Wiener können das NICHT…

Ein Musikinstrument spielen

Oberösterreich ist mit nur 57% Nichtmusikanten das musikalischste Bundesland. Besonders die jungen Österreicher zwischen 16 und 19 sind musikbegeistert. Die Hälfte von ihnen spielt ein Instrument. Bei den 30 bis 39-jährigen ist es nur mehr ein Drittel. Insgesamt spielen mehr Frauen als Männer ein Instrument.

OIDA - Frage 61

Knappe 30 % der Salzburger aber nur 13 % der Burgenländer geben dafür im Monat zwischen 50 und 100 € aus…

für Kleidung

Bei Kleidungseinkäufen im Bereich über 200€ im Monat führen die Burgenländer aber mit 4,5%!
20% der Männer geben im Monat außerdem nur 10€ oder sogar weniger für Kleidung aus, bei den Frauen sind das nur 15%. Dafür geben mit jeweils 1,6% gleich viele Männer, wie Frauen über 200€ aus. Besonders die 20 bis 29-jährigen sind bereit so viel für ihre Kleidung zu zahlen.

OIDA - Frage 60

61,3 % der Männer aber nur 44 % der Frauen trauen sich das zu…

die Position ihres Chefs zu übernehmen

Die Wiener sind in diesem Punkt sehr mutig, denn 57,8% würden sich zutrauen, die Position des Chefs zu übernehmen. 50% der Verheiratenden Österreicher würden das Angebot annehmen. 53,4% der Vorarlberger würden sich die Position ihres Chefs nicht zutrauen und sind damit die meisten.

OIDA - Frage 59

Darüber streiten Pärchen die zwischen 6 und 10 Jahren zusammen sind am Häufigsten…

Finanzen

Eifersucht in einer Beziehung gehört dazu, doch zu viel ist auch nicht gut. Bei 10,5% der Österreicher, deren Beziehung unter 1 Jahr dauert, ist Eifersucht der häufigste Streitgrund, im Gegensatz zu den Paaren die schon länger als 15 Jahre zusammen sind, da ist es nur bei 4,2% der häufigste Grund. Für 42,2% sind Kleinigkeiten der meiste Streitgrund in einer Beziehung.

OIDA - Frage 58

Von dieser Gabe träumen um ein Drittel mehr Frauen als Männer

die Gedanken andere lesen zu können

Fliegen, beamen oder doch übernatürlich stark sein – wer hätte nicht gerne besondere Kräfte? Dennoch gibt es manche Superkräfte, die Österreicher einfach reizvoller finden, als andere. Bloß 9,1% würden beispielsweise gerne unverwundbar sein. Noch weniger, nämlich 2,5%, sind an einem Röntgenblick interessiert. Am beliebtesten ist dafür – wenig überraschend – Gedanken lesen. Das würde gleich ein Drittel der Befragten gerne können.
Und Österreicher, die Superkräfte so gar nicht interessieren gibt es übrigens auch und zwar ganze 5,5%.

OIDA - Frage 57

40,3 % der Österreicher in einer Partnerschaft machen das täglich 1-2 Stunden…

im Internet surfen/online sein

Schon gewusst? Wenn du in einer Beziehung bist, ist es weitaus weniger wahrscheinlich, dass du täglich richtig lang am Handy oder Laptop hängst! Zumindest ist das hier in Österreich so. Etwa 50% von Österreichern in Partnerschaften verbringen nämlich maximal 2 Stunden täglich online. Im Vergleich: Fast 70% der Singles surfen mindestens drei Stunden täglich im Internet. Die größten „Süchtler“ gibt es übrigens in Wien: 7,2% sind hier praktisch durchgehend online.

OIDA - Frage 56

Männer denken DABEI doppelt so oft wie Frauen an Freunde & Bekannte

beim Sex mit dem eigenen Partner

Ohje! Gleich doppelt so viele Männer wie Frauen denken beim Sex nicht an die Person, mit der sie gerade schlafen, sondern an jemanden aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis. Das heißt natürlich nicht, dass Frauen da ganz unschuldig sind: Bei 8,3% von ihnen wandern die Gedanken während des Liebesakts nämlich ganz gerne zu ihrem Lieblingspromi. Zwischen Singles und vergebenen Österreichern gibt es da übrigens kaum einen Unterschied, bei beiden kommt es bei etwa der Hälfte zum „Fremddenken“.

OIDA - Frage 55

¾ der Kärntner sind davon fest überzeugt, während fast die Hälfte der Burgenländer es für Blödsinn hält…

Liebe auf den ersten Blick

Je älter die Österreicher werden desto mehr glauben sie daran.
Im Burgenland glauben die wenigsten an Liebe auf den 1.Blick nämlich 56,7%, während 74,6% den Kärntner an Liebe auf Anhieb glauben.

OIDA - Frage 54

Knapp 75 % der Frauen aber nur 46,5 % der Männer würden das für kein Geld der Welt tun...

Nacktfotos verschicken

15% der Wienerinnen und Wiener haben schon mal Nacktfotos von sich an fremde Personen verschickt - damit liegen sie österreichweit an der Spitze des Nackt - Selfie - Messaging. Männer machen das übrigens doppelt so oft wie Frauen!
Die Mehrheit der Österreicherinnen und Österreicher, nämlich 64,1% hat aber noch nie Nacktfotos von sich verschickt.

OIDA - Frage 53

43 Prozent der Österreicher würden das nie für ihre Kollegen tun

Ihnen Geld borgen

Geld borgen ist immer etwas riskant, und wir Österreicher denken gern länger nach, bevor wir uns anpumpen lassen.
43,2% würden ihren Kollegen nie Geld borgen.
Bei Vertrauenspersonen wie dem Partner haben nur etwa 3,7% Bedenken, auch innerhalb der Familie würden 93% Geld verborgen.

OIDA - Frage 52

Doppelt so viele Männer wie Frauen geben DAFÜR bis zu 10 Euro im Monat aus

In-App Käufe

Im Zeitalter von Smartphones ist natürlich eine Menge Apps richtig beliebt. Aber wie viel sind uns Österreichern Apps eigentlich wert? Nicht allzu viel: Etwa drei Viertel von uns geben nämlich absolut gar kein Geld dafür aus. Wenn, dann sind es aber meistens die Männer: Doppelt so viele von ihnen geben monatlich bis zu zehn Euro für In-App Käufe aus.

OIDA - Frage 51

Während ein Drittel der ÖsterreicherInnen DAFÜR bis zu 50 Euro verlangen würden, würde es jeder 8. sogar umsonst machen...

Auto von jemandem waschen

Du willst dein Auto gewaschen bekommen? Einfach acht Menschen fragen! Statistisch gesehen wird sich in Österreich nämlich eine Person unter den acht befinden, die es gratis machen würde. Etwa ein Drittel der Österreicher hätte aber gern bis zu 50 Euro. Und 4,2% haben so wenig Lust auf Autowaschen, dass sie es um kein Geld der Welt machen würden.

OIDA - Frage 50

Überraschung – 4mal so viele Männer wie Frauen hätten DIESE Superkraft gerne...

Röntgenblick

Fliegen, beamen oder doch übernatürlich stark sein – wer hätte nicht gerne besondere Kräfte? Dennoch gibt es manche Superkräfte, die Österreicher einfach reizvoller finden, als andere. Bloß 9,1% würden beispielsweise gerne unverwundbar sein. Noch weniger, nämlich 2,5%, sind an einem Röntgenblick interessiert. Am beliebtesten ist dafür – wenig überraschend – Gedanken lesen. Das würde gleich ein Drittel der Befragten gerne können. Und Österreicher, die Superkräfte so gar nicht interessieren gibt es übrigens auch und zwar ganze 5,5%.

OIDA - Frage 45

Frauen sind dabei deutlich schneller als Männer - und zwar um ganze 40%!

Das erste Mal! Um 40% mehr Frauen als Männer haben ihren ersten Sex bevor sie 16 Jahre alt sind!

Über die Hälfte aller Österreicher und Österreicherinnen erlebt das erste Mal Sex im Alter zwischen 15 und 18 Jahren. Doppelt soviele Männer wie Frauen erleben ihr erstes Mal im Alter von 21-25 Jahren. 1,4 Prozent hatte im Alter von über 30 Jahren noch gar keinen Sex.

OIDA - Frage 43

Nur 21,9 % der Österreicher sind damit wirklich komplett zufrieden…

Mit ihrem Körper

Frauen sind in dieser Hinsicht viel selbstkritischer: nur halb soviele Frauen wie Männer würden nichts an ihrem Körper verändern. Am liebsten hätten die Österreicherinnen und Österreicher einen neuen Oberkörper - 37,4% würden ihn gerne verändern.

OIDA - Frage 42

Rund 97 % haben andere Prioritäten. DAS ist NICHT das Erste, auf das die Österreicher schauen, wenn sie jemanden kennenlernen…

Auf das Facebook/Social Media Profil

Nur 2,7 % schauen zuerst auf das Online Profil einer Person, wenn sie sie kennenlernen. Die Hälfte schaut zuallererst auf in die Augen. Besonders Frauen ist der erste Blick in die Augen am Wichtigsten. Bei Männern hingegen gilt der erste Blick dem Körper einer Frau.

OIDA - Frage 41

Zwei Drittel der ÖsterreicherInnen finden DAS richtig sexy...

3 Tages Bart

Haare im Gesicht eines Mannes finden 65% aller Österreicherinnen richtig sexy - vor allem die 20-29 Jahre alten Frauen. Bei den Haaren auf der Brust sieht das schon ganz anders aus, die mögen nur 11 % aller Frauen - am meisten die über 30 - jährigen: in dieser Altersgruppe sagt ein Sechstel Daumen hoch.

OIDA - Frage 39

DAS machen Männer doppelt so oft wie Frauen und zwar bis zu 5 mal in der Woche....

Sport

14 % der Österreicher machen in der Woche 4-5 mal Sport - nur 6,9 % der Frauen tun es den Männern gleich. Höchstens 1 mal pro Woche sporteln 58,3 % der Österreicherinnen, während Männern da weit drüber liegen in ihren sportlichen Aktivitäten pro Woche.

OIDA - Frage 38

Ganze 7,1 % der Österreicher würden ihren Partner dafür verlassen…

für eine Beziehung mit einem Star/Promi

Gute Nachrichten für Österreicher: 78% von uns würden weder für Geld, mehr Sex oder aufregende Jobs ihre aktuellen Partner verlassen. Besonders Über-30-Jährige sind treu, denn bei ihnen sind es gleich 82,4%. Die ein oder andere Sache lässt uns aber dennoch in Versuchung kommen. 7,1% würden nämlich ihren Partner für eine Beziehung mit einem Promi verlassen! Am ehesten wären eine Million Euro ein Trennungsgrund, und zwar für 11,4%.

OIDA - Frage 37

12,2 % der Ü30er machen DAS bis zu 2 mal im Monat…

im Parkverbot/ohne Kurzparkschein parken

Im Vergleich - nur 4,1 % der 16-19jährigen Österreicher, also der Führerscheinneulinge, trauen sich, ohne Parkschein im Parkverbot oder in der Kurzparkzone zu stehen.

OIDA - Frage 36

Die Hälfte der Frauen reagiert liebevoll darauf, wenn ihr Mann DAS tut…

Schnarchen

Mehr als die Hälfte (51,5 %) der Jugendlichen zwischen 16-19 Jahren würde da gar nicht viel Aufwand betreiben & einfach versuchen, weiter zu schlafen. Nur ein Drittel der österreichischen Männer - 36,3% wären liebevoll zur Gattin, wenn sie schnarchen würde.

OIDA - Frage 35

Schlechte Nachricht an alle Männer: Nur 0,9 % der Frauen in Österreicher finden DAS sexy…

Rückenbehaarung

Haare auf der Brust mögen immerhin 11% der Österreicherinnen.
Der Bierbauch kommt auch nicht gut weg, den MEGA Six Pack finden nur 2% der Frauen sexy.

OIDA - Frage 33

40 % der Österreicherinnen und Österreich machen das wenn sie frisch verliebt sind.

Nacktfotos von sich an den Partner schicken

Was Nacktfotos angeht sind Österreicher etwas scheu: Fast zwei Drittel von uns haben das nämlich noch nie gemacht. Am ehesten scheinen wir aber dazu bereit zu sein, wenn wir gerade frisch verliebt sind. Österreicher in relativ kurzen Beziehungen von bis zu einem Jahr geben nämlich zu 40,6% an, schon einmal ein Foto an ihren Partner verschickt zu haben. Gar nicht prüde sind auch etwa 15% der Wiener und Niederösterreicher: Sie haben schon einmal einen nackten Schnappschuss an einen Fremden verschickt!

OIDA - Frage 32

11,9 % der Österreicher würden deshalb kündigen…

mit dem/der Partner/in arbeiten

Würdest du gerne mit deinem Partner zusammenarbeiten? Falls nein, bist du wahrlich nicht alleine. Für 11,9% der Österreicher ist das nämlich ein No-Go. Und zwar so sehr, dass sie sogar kündigen würden, falls ihr Partner am gleichen Arbeitsort eine Stelle annehmen würde.„Schlimmer“ finden wir Österreicher nur die Familie, denn die wollen sogar 12,1% nicht in der Arbeit sehen. Grundsätzlich sind wir aber verträglich: 77,8% meinen, sie könnten grundsätzlich mit jedem zusammenarbeiten.

OIDA - Frage 31

Nur 3,7 % der Österreicher würden das nie von ihrem Partner annehmen…

Geld

OIDA - Frage 30

9 % der Österreicher geben dafür im Monat zwischen 51 und 100 € aus…

Kosmetik und Körperpflegeprodukte

Ganze 51-100 Euro lassen sich 9% der Österreicher ihre Kosmetik- und Körperpflegeprodukte im Monat kosten. So einen Luxus kann sich ein Großteil von uns zwar nicht leisten, etwa 10 bis 20 Euro geben die meisten von uns monatlich dennoch aus. Grundsätzlich gilt: Je höher der Preis, desto deutlicher die Schere zwischen Männern und Frauen. Letztere neigen nämlich dazu, mehr Geld in Kosmetik und Körperpflege zu investieren.

OIDA - Frage 28

35,7 % der Österreicher haben das schon mal heimlich gemacht, ohne ihren Partner zu fragen...

seine privaten Nachrichten gelesen

Wir können uns sicher alle drauf einigen, dass Vertrauen in einer Beziehung wichtig ist, aber wie sehr vertrauen Österreicher ihren Partnern eigentlich? Ganze 35,7% von uns haben schon einmal die Nachrichten am Handy ihres Partners gelesen, ohne dass dieser es weiß. Unter den 20 bis 29-Jährigen sind es sogar ganze 40,3%. Dieses Misstrauen scheint mit der Zeit übrigens nicht unbedingt abzunehmen: Selbst in Beziehungen, die länger 15 Jahre dauern passiert das noch bei mehr als einem Drittel.

OIDA - Frage 29

Stolze 8,9 % der Österreicher denken daran, wenn sie Sex mit ihrem Partner haben…

an die/den Ex Freund/in

Das hört man nicht so gerne: Fast die Hälfte der Österreicher haben beim Sex schon mal an jemand anderen gedacht, als die Person, mit der sie gerade schlafen. Bei 16,3% ist das jemand im Freundeskreis, bei 9,6% ein Star. Ganz pikant: 8,9% haben zumindest einmal an ihren Ex gedacht! Die meisten „Fremddenker“ gibt es übrigens in Tirol, hier sind es etwa zwei Drittel.

OIDA - Frage 27

Bei nur 6,8 % der Österreicher ist das der häufigste Streitgrund in der Beziehung…

die Familie/Freunde des Partners

OIDA - Frage 26

42 % der Österreicher würden das nicht einmal für 500 € tun

das Klo einer anderen Person putzen

Hast du schon einmal überlegt, wie viel man dir zahlen müsste, damit du das Klo von einer anderen Person putzt? Für 42,2% der Österreicher wäre alles unter 500 Euro unvorstellbar. Ab 500 Euro würde sich aber schon mehr als ein Viertel von uns überreden lassen. Etwas skurril: Etwa 6,7% würden es für einen Betrag zwischen 1.000 und 2.000 Euro machen, und das sind weniger als die, die es gratis machen würden (und zwar 7,1%)!

OIDA - Frage 25

Dafür würden 27,5 % der Österreicher ein Monat lang auf Sex verzichten

Ein neues Smartphone

Wie lange würdest du auf Sex verzichten, wenn du dafür ein neues Smartphone bekommen würdest? Für 27,5% der Österreicher lautet die Antwort ein Monat. Allerdings hauptsächlich für die Jungen, denn je älter wir werden, desto weniger bereit sind wir, für ein neues Handy überhaupt auf Sex zu verzichten! Für mehr als die Hälfte der Österreicher ab 30 ist ein Smartphone einfach nicht interessant genug, um dafür mit niemandem zu schlafen.

OIDA - Frage 24

7,4 % der Österreicher machen das seit der Trennung ihres Ex-Partners…

ihn noch immer stalken

Über Trennungen hinweg zu kommen ist nicht unbedingt leicht, aber eines kann auf jeden Fall helfen: Den Ex überall auf Social Media blocken und entfernen, um so wenig wie möglich mit der Trennung konfrontiert zu werden. Das weiß zwar fast die Hälfte der Österreicher, 7,4% stalken ihren Ex aber immer noch regelmäßig. Überraschenderweise gibt es da keine großen Unterschiede, ob die Betroffenen Single sind, oder wieder eine neue Beziehung haben – gestalkt wird trotzdem. Am meisten im Burgenland: Hier sind es 9%.

OIDA - Frage 23

Dieses Auto würden sich 24,1 % der Österreicher kaufen, also fast ein Viertel, wenn Geld keine Rollen spielen würde…

Geländewagen

Wenn sie die Möglichkeit hätten, jedes Auto zu besorgen, würden sich 24,1% der Österreicher einen Geländewagen kaufen. Die meisten von ihnen sind in einer Beziehung und leben in Salzburg oder Wien. Gar nicht scharf auf Geländewagen sind hingegen Vorarlberger: Dort würden nur etwa 17% einen laufen. Am beliebtesten sind übrigens Supersportwägen: Diesen Luxus würde sich etwa ein Drittel der Österreicher gönnen wollen.

OIDA - Frage 22

Nur 3,9 % der Österreicher finden diese Person sexy…

die Mutter/den Vater des Partners

Dass unser Partner unsere Freunde oder Geschwister vielleicht sexy findet, ist nicht so überraschend, weiter schockierender ist es wohl eher, wenn er einen Elternteil attraktiv findet! Das tun 3,9% der Österreicher. Am ehesten könnten Salzburger verführt werden – bei ihnen ist diese Zahl etwa doppelt so hoch wie der österreichische Durchschnitt.

OIDA - Frage 21

Das haben 19,2 % der Österreicher schon mal bei einem Freund ohne dessen Zustimmung gemacht…

auf deren Social Media Profil etwas gepostet

19,2% der Österreicher haben schon einmal eine böse Überraschung erlebt, als sie ihre Social Media Profile geöffnet haben – bei ihnen hat nämlich ein Freund ohne ihre Zustimmung etwas gepostet! Ein Großteil dieser durchaus frechen Österreicher sind – wenig überraschend – relativ jung: Zwischen 16 und 29 Jahren wird am meisten unerlaubt unter Freunden gepostet. Viel mehr Singles lassen sich übrigens zu solchen Späßen hinreißen und die meisten, nämlich 23,5% wohnen in Tirol.

OIDA - Frage 20

Für 100 € würden 47,6 % der Österreicher darauf verzichten…

auf ihr Smartphone

Klar, das Kino ist zum Filmschauen da – aber nicht nur! Ganze 12,6% der Österreicher haben hier nämlich zusätzlich Spaß und schlafen ganz klammheimlich miteinander. Am wenigsten wild „treiben“ es hier die Burgenländer – von ihnen sind es nur 3%.
Was wird neben Zuschauen am meisten gemacht? Geweint, sagen 43,9% in unserer Umfrage – aber hoffentlich nur wegen dem Film!

OIDA - Frage 19

12,6 % der Österreicher hatten hier schon mal Sex…

im Kino

Klar, das Kino ist zum Filmschauen da – aber nicht nur! Ganze 12,6% der Österreicher haben hier nämlich zusätzlich Spaß und schlafen ganz klammheimlich miteinander. Am wenigsten wild „treiben“ es hier die Burgenländer – von ihnen sind es nur 3%.
Was wird neben Zuschauen am meisten gemacht? Geweint, sagen 43,9% in unserer Umfrage – aber hoffentlich nur wegen dem Film!

OIDA - Frage 18

12,8 % der Österreicher machen das und geben es nicht zu…

Fotos von sich bearbeiten

Bist du mit jedem Foto von dir zufrieden? Falls ja, gehörst du eindeutig zu einer Minderheit. Aber zum Glück gibt es ja Photoshop und Co., die uns helfen, auf jedem Foto makellos auszusehen. Einige Österreicher greifen gerne zu diesen kleinen Hilfsmitteln, nicht jeder möchte das aber gestehen. 12,8% der Österreicher sagen nämlich, dass sie ihre Fotos bearbeiten und das aber nicht offen zugeben würden. Die meisten davon sind übrigens weiblich und Single.

OIDA - Frage 15

Wiener machen das 3mal so oft wie Burgenländer…

Nacktfotos von sich an eine fremde Person verschicken

15% der Wienerinnen und Wiener haben schon mal Nacktfotos von sich an fremde Personen verschickt - damit liegen sie österreichweit an der Spitze des Nackt - Selfie - Messaging. Männer machen das übrigens doppelt so oft wie Frauen!
Die Mehrheit der Österreicherinnen und Österreicher, nämlich 64,1% hat aber noch nie Nacktfotos von sich verschickt.

OIDA - Frage 16

Nur 1,7 % der Österreicher sind zwischen 21 und 25 Jahren, wenn sie DAS zum ersten mal erleben...

den ersten richtigen Kuss

5% haben bis zu ihrem 30igsten Geburtstag noch gar nicht richtig geküsst!
Früh dran sind die Tiroler und Niederösterreicher, von ihnen haben jeweils 5% schon als Kind mit unter 10 Jahren den ersten Kuss erlebt.

OIDA - Frage 14

500 Euro weniger netto würden 21,1 % der Österreicher akzeptieren aber wofür?

für doppelt so viele Urlaubstage

Ein Fünftel der Österreicher schätzt Freizeit mehr als Geld: Sie würden nämlich auf 500 Euro Nettogehalt verzichten, wenn das bedeutet, dass sie doppelt so viel Urlaub bekommen. Die meisten, die sich so entschieden haben, sind zwischen 16 und 29 Jahre alt, also - wenig überraschend - recht jung. Am ehesten würden sich Vorarlberger zu einer Gehaltskürzung hinreißen lassen, um es sich stattdessen im Urlaub gut gehen lassen zu können.

OIDA - Frage 12

Die meisten tun es öfter - nur 10,4 % der Österreicher machen DAS weniger als 10mal am Tag…

aufs Smartphone schauen

Gehörst du zu den Leuten, die ständig an ihrem Handy kleben? Dann bist du in guter Gesellschaft: zwischen 31 und 50 Mal schaut fast ein Drittel von uns täglich aufs Smartphone. Am meisten „süchteln“ übrigens die Vorarlberger: 17% von ihnen geben, an dass sie öfter als 100! Mal am Tag auf ihr Smartphone schauen.

OIDA - Frage 13

Das wissen 1,7 % der Österreicher nicht von ihrem Partner…

ihren Geburtstag

Kennst du den Geburtstag deines Partners? Zwar lautet die überwiegende Antwort auf diese Frage in Österreich „Ja“, dennoch sind sich im Schnitt 1,7% nicht sicher, wann ihr Partner eigentlich genau geboren wurde – nicht sehr romantisch! Besonders überraschend: Mit 1,9% liegen Österreicher, die bereits zwischen elf und 15 Jahren zusammen sind sogar über diesem Schnitt.
Brav sind die Kärntner und die Burgenländer: 100% haben angegeben, genau zu wissen, wann ihr Partner Geburtstag hat.

OIDA - Frage 11

Drei Viertel aller Österreicher machen das jeden Tag bis zu 3 Stunden…

Musik hören

Österreicher lieben Musik, und das spiegelt sich auch in unserer Umfrage wider: Ganze 40,1% geben nämlich an, zwischen zwei und drei Stunden pro Tag Musik zu hören! In Vorarlberg tut das sogar fast die Hälfte der Einwohner. Richtig viel hören übrigens auch die Burgenländer. 20,9% sagen, dass sie länger als fünf Stunden täglich damit verbringen, Musik zu hören.

OIDA - Frage 10

Nur 3,4 % der Österreicher machen das schon beim allerersten Date…

dem Partner die Eltern vorstellen

Zumindest in allen Bundesländern außer Salzburg, denn dort lässt sich keine einzige Person dazu hinreißen, so früh schon ernst zu machen. Für die Mehrheit - 38,2% - ist übrigens zwischen dem dritten und fünften Date die richtige Zeit gekommen, um Eltern und Partner einander vorzustellen.

OIDA - Frage 9

34,2 % der Österreicher haben das schon mal in einer Beziehung gemacht

via SMS/online Schluss gemacht

39,4% der Österreicher und Österreicherinnen, die das schon mal gemacht haben, sind zwischen 20 und 29 Jahre alt. Bei den über 30 Jährigen halten 70,5% nix von dieser Art Schluss zu machen aus.
Krass: Sogar bei Beziehungen, die zwischen elf und 15 Jahren andauern, machen immer noch 29,4% per SMS oder online Schluss.

OIDA - Frage 8

Beim Sex machen das 22,5 % der Männer

an eine andere Person denken (damit sie länger können)

Um den Liebesakt zu verlängern gibt es gibt es von Bundesland zu Bundesland übrigens ganz starke Unterschiede – während etwa in Tirol ganze 38,4% die „Andere-Person-Taktik“ anwenden, sind es in Vorarlberg gerade einmal 7,7%!
Am häufigsten “gedanklich” fremdgehen Personen, die seit 6-10 Jahre in Beziehungen: ganze 36,7 %.
HIngegen nur ein Fünftel der Frischverliebten, mit Beziehungen unter einem Jahr Dauer, müssen auf diesen Trick zurückgreifen.

OIDA - Frage 7

20,3 % der Österreicher schämen sich so sehr dafür, dass sie das nie jemanden zeigen würden…

Fotos auf ihrem Smartphone

Deutlich mehr Frauen als Männern in Österreich sind ihre Fotos am Handy peinlich : Fast ein Viertel der befragten Frauen hat angegeben, Fotos am Handy grundsätzlich nicht herzeigen zu wollen. Bei den Männern sind’s 16%.
Österreicherinnen und Österreicher in Beziehung sind diesbezüglich gechillter als Singles: 17% haben peinliche Fotos gespeichert , bei den Singles sind es 25%.

OIDA - Frage 4

37 % der Österreicher würden jemanden nicht küssen wenn er das macht…

Lippen aufspritzen lassen

Auch “Knoblauch - Küsse” sind für ein Viertel aller Österreicherinnen und Österreicher ein No Go.
Mit Betrunken küssen finden übrigens Frauen doppelt so oft abstoßend wie Männer

OIDA - Frage 5

Dabei sind die Niederösterreicher am schnellsten - und die Vorarlberger am langsamsten.

das erste Mal Sex

Niederösterreicher haben zu 51,8% ihr erstes Mal vor 16, Vorarlberger zu 38,6%

Die meisten Österreicherinnen und Österreicher, nämlich 35,3 % haben ihr erstes Mal übrigens im Alter von 15 und 16 Jahren.
10% der über 20 Jährigen hatten noch nie Sex.

OIDA - Frage 3

Männer borgen sich dafür doppelt so oft Geld aus als Frauen…

Schmuck

53,5 % der österreichischen Frauen haben überhaupt noch nie einen Kredit aufgenommen.
Am häufigsten borgen sich Österreicher und Österreicherinnen Geld fürs Wohnen 27,8% und für das Auto aus 23,2%.

OIDA - Frage 2

11 % der Österreicher und Österreicherinnen würden dabei gerne mitspielen…

Game of Thrones

Von Österreichs Männern würden sogar 17,5% in Big Bang Theory mitspielen.
Serienspitzenreiter bei den österreichischen Frauen ist Grey’s Anatomy, da würden gern 14,7 % mal mitspielen.

OIDA - Frage 1

Dafür haben 14 % der österreichischen Männer einen Spitznamen:

für ihren Chef

Im Vergleich:
Nur 11 % der österreichischen Frauen haben einen Spitznamen für ihren Chef.
In der Bundesländerwertung sind die Steirer und Steirerinnen Spitzenreiter mit 16,8%. Gefolgt von den Oberösterreichern mit 15,8 % und den Salzburgern mit 12,7%. Die Kärntner und Kärntnerinnen sind in dieser Sache Schlusslicht mit nur 6,9%.

<<<<Zurück zur OIDA Hauptseite

Schoko im Tresor

Mann sperrt Süßes weg

Video: Böhmermann vs FPÖ

Kickl in brauner Uniform

Woher kommt Kurz wirklich?

Video geht viral

Missbrauch auf Spielplatz?

Fahndung nach diesem Mann

Hofer umarmt Strache

bei blauem Oktoberfest

WAC - Sensation!

Alle Bilder zum Match

Ausnahmezustand in Wolfsberg

Glockenläuten nach WAC-Sieg

Arzt während Hirn-OP gefeuert

Patient war am OP-Tisch