OMG: Hund völlig bekifft

(04.04.2017) Ein völlig bekiffter Hund bekommt derzeit im Netz viel Mitleid von Tierfreunden! Eine Hundebesitzerin aus Schottland hat den Clip ins Netz gestellt. Ihr Hund soll bei der Gassi-Runde einen weggeworfenen Joint gefressen haben. Die Frau hat den Vierbeiner sofort zum Tierarzt gebracht, dort hat die Drogenwirkung bereits voll eingesetzt. Der Hund ist völlig zugedröhnt und kann sich kaum auf den Beinen halten.

Der Fall zeigt, wie aufmerksam Hundebesitzer beim Gassi-Gehen sein müssen, so Hundetrainer Sascha Steiner:
“Manche Hunde fressen wirklich alles! Steine, alte Socken, Medikamente – man hat das Gefühl, diese Hunde haben keine Geschmacksnerven. Da hilft aber auch ein Giftköder-Training nichts. Man muss als Hundebesitzer immer aufpassen und darauf achten, dass der Hund nichts aufnimmt.“

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen