OMG: Hund völlig bekifft

(04.04.2017) Ein völlig bekiffter Hund bekommt derzeit im Netz viel Mitleid von Tierfreunden! Eine Hundebesitzerin aus Schottland hat den Clip ins Netz gestellt. Ihr Hund soll bei der Gassi-Runde einen weggeworfenen Joint gefressen haben. Die Frau hat den Vierbeiner sofort zum Tierarzt gebracht, dort hat die Drogenwirkung bereits voll eingesetzt. Der Hund ist völlig zugedröhnt und kann sich kaum auf den Beinen halten.

Der Fall zeigt, wie aufmerksam Hundebesitzer beim Gassi-Gehen sein müssen, so Hundetrainer Sascha Steiner:
“Manche Hunde fressen wirklich alles! Steine, alte Socken, Medikamente – man hat das Gefühl, diese Hunde haben keine Geschmacksnerven. Da hilft aber auch ein Giftköder-Training nichts. Man muss als Hundebesitzer immer aufpassen und darauf achten, dass der Hund nichts aufnimmt.“

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol

Gratis FFP2-Maske

Ab Montag bei REWE & SPAR

Kitz-Abfahrt abgesagt

Wetterverhältnisse sind schuld

Bill Gates geimpft

1. Corona-Impfung erhalten

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?