OMG: Hund völlig bekifft

(04.04.2017) Ein völlig bekiffter Hund bekommt derzeit im Netz viel Mitleid von Tierfreunden! Eine Hundebesitzerin aus Schottland hat den Clip ins Netz gestellt. Ihr Hund soll bei der Gassi-Runde einen weggeworfenen Joint gefressen haben. Die Frau hat den Vierbeiner sofort zum Tierarzt gebracht, dort hat die Drogenwirkung bereits voll eingesetzt. Der Hund ist völlig zugedröhnt und kann sich kaum auf den Beinen halten.

Der Fall zeigt, wie aufmerksam Hundebesitzer beim Gassi-Gehen sein müssen, so Hundetrainer Sascha Steiner:
“Manche Hunde fressen wirklich alles! Steine, alte Socken, Medikamente – man hat das Gefühl, diese Hunde haben keine Geschmacksnerven. Da hilft aber auch ein Giftköder-Training nichts. Man muss als Hundebesitzer immer aufpassen und darauf achten, dass der Hund nichts aufnimmt.“

Großbritannien ohne Sprit

90% der Tankstellen leer

Erdbeben auf Kreta

Mehrere Verletzte

Bitcoin Hamster

Pelzige Krypto-Trader

Lkw kracht in Reisebus

Rund 30 Verletzte

SPD gewinnt Bundestagswahl

vor Union

Überraschung bei Graz-Wahl

KPÖ an der Spitze

Deutsche Bundestagswahl

Bundeskanzler Kurz reagiert

Landtagswahl in Oberösterreich

FPÖ-Verluste in 298 Gemeinden