Paar beim Sex erwischt

während Zoom-Konferenz

(19.08.2020) Ein Pärchen wird während einer Zoom-Konferenz beim Sex erwischt! Während der Videokonferenz des Stadtrats von Rio de Janeiro hat sich ein Pärchen offenbar gelangweilt und wollte sich im Bett austoben. Blöd nur, dass die beiden eine wichtige Sache dabei vergessen haben: Die Webcam war an!

Im Meeting ist es über die Garantie von Lebensmitteln für Studenten während der Corona-Pandemie gegangen. Ist zwar interessant, wenn zwei sich dann aber ausziehen und im Bett vergnügen wird doch ein anderes Bild in den Vordergund gerückt.

Obwohl alle Ratsmitglieder die heißen Szenen über den Bildschirm verfolgen konnten, wurde die Stadtratssitzung nicht unterbrochen. In einer Erklärung sagt Rios Stadtrat Leonel Brizola, der Vorfall sei eine "unfreiwillige Indiskretion" und er bedauert, dass das eigentliche Thema des Treffens jetzt in den Hintergrund geraten ist.

Das war wohl ein peinlicher und unfreiwilliger Porno.

(mt)

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet