Paar beim Sex erwischt

während Zoom-Konferenz

(19.08.2020) Ein Pärchen wird während einer Zoom-Konferenz beim Sex erwischt! Während der Videokonferenz des Stadtrats von Rio de Janeiro hat sich ein Pärchen offenbar gelangweilt und wollte sich im Bett austoben. Blöd nur, dass die beiden eine wichtige Sache dabei vergessen haben: Die Webcam war an!

Im Meeting ist es über die Garantie von Lebensmitteln für Studenten während der Corona-Pandemie gegangen. Ist zwar interessant, wenn zwei sich dann aber ausziehen und im Bett vergnügen wird doch ein anderes Bild in den Vordergund gerückt.

Obwohl alle Ratsmitglieder die heißen Szenen über den Bildschirm verfolgen konnten, wurde die Stadtratssitzung nicht unterbrochen. In einer Erklärung sagt Rios Stadtrat Leonel Brizola, der Vorfall sei eine "unfreiwillige Indiskretion" und er bedauert, dass das eigentliche Thema des Treffens jetzt in den Hintergrund geraten ist.

Das war wohl ein peinlicher und unfreiwilliger Porno.

(mt)

Schüsse vor Spital in Paris

1 Person tot, mehrere Verletzte

Wien-Lockdown verlängert bis 2.Mai!

Auch NÖ zieht mit!

Dreifach - Raub

Innerhalb von zwei Wochen!

Kurz vor Aufprall

Skiwanderer rettet sich selbst

"Impfboxen" in Wien

ab kommender Woche

43.000 Erstimpfungen pro Tag

Für Regierungsziel nötig

Coronafreier Zug

ab Freitag unterwegs

Radfahrer sticht Frau nieder

Horror-Attacke in Vorarlberg