Psycho-Trick 8: Manipuliere dich selbst.

(24.02.2017) Jeder von uns hat 26 Muskeln im Gesicht – kein Wunder also, dass du vom Lachen auch einen kleinen Muskelkater bekommen kannst. Auch wenn du eigentlich traurig oder sauer bist, könntest du ein gestelltes Lächeln aufsetzen. Emotionale Gesichtsausdrücke sind nämlich eine gute Möglichkeit, um deine wahren Emotionen zu steuern.

Weiter unten steht mehr.

Wenn du Aufmunterung gebrauchen kannst, dann könntest du das nächste Mal versuchen, selbst so richtig breit zu grinsen. Nach etwa einer Minute Dauer-Lach-Flash checkt dein Gehirn, dass du gerade fröhlich bist und schüttet die passenden Hormone aus. Wenn dir dieser Trick im Büro zu peinlich ist, dann probiere es doch einfach am stillen Örtchen aus. Cheeese!

Hier kommt der nächste Trick.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash