Psycho-Trick 8: Manipuliere dich selbst.

Jeder von uns hat 26 Muskeln im Gesicht – kein Wunder also, dass du vom Lachen auch einen kleinen Muskelkater bekommen kannst. Auch wenn du eigentlich traurig oder sauer bist, könntest du ein gestelltes Lächeln aufsetzen. Emotionale Gesichtsausdrücke sind nämlich eine gute Möglichkeit, um deine wahren Emotionen zu steuern.

Weiter unten steht mehr.

Wenn du Aufmunterung gebrauchen kannst, dann könntest du das nächste Mal versuchen, selbst so richtig breit zu grinsen. Nach etwa einer Minute Dauer-Lach-Flash checkt dein Gehirn, dass du gerade fröhlich bist und schüttet die passenden Hormone aus. Wenn dir dieser Trick im Büro zu peinlich ist, dann probiere es doch einfach am stillen Örtchen aus. Cheeese!

Hier kommt der nächste Trick.

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

A1, Drei & Magenta betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword

Bewerbung von 7-Jährigem

will Feuerwehrmann werden

Marathon-Rekord in Wien

Kipchoge läuft 1:59:40

CEO-Betrugsmails in Tirol

Große Geldbeträge im Visier

Tausche Flasche gegen Ticket!

Rom kämpft gegen Müllproblem