Psycho-Trick 8: Manipuliere dich selbst.

(24.02.2017) Jeder von uns hat 26 Muskeln im Gesicht – kein Wunder also, dass du vom Lachen auch einen kleinen Muskelkater bekommen kannst. Auch wenn du eigentlich traurig oder sauer bist, könntest du ein gestelltes Lächeln aufsetzen. Emotionale Gesichtsausdrücke sind nämlich eine gute Möglichkeit, um deine wahren Emotionen zu steuern.

Weiter unten steht mehr.

Wenn du Aufmunterung gebrauchen kannst, dann könntest du das nächste Mal versuchen, selbst so richtig breit zu grinsen. Nach etwa einer Minute Dauer-Lach-Flash checkt dein Gehirn, dass du gerade fröhlich bist und schüttet die passenden Hormone aus. Wenn dir dieser Trick im Büro zu peinlich ist, dann probiere es doch einfach am stillen Örtchen aus. Cheeese!

Hier kommt der nächste Trick.

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert