Psycho-Trick 8: Manipuliere dich selbst.

(24.02.2017) Jeder von uns hat 26 Muskeln im Gesicht – kein Wunder also, dass du vom Lachen auch einen kleinen Muskelkater bekommen kannst. Auch wenn du eigentlich traurig oder sauer bist, könntest du ein gestelltes Lächeln aufsetzen. Emotionale Gesichtsausdrücke sind nämlich eine gute Möglichkeit, um deine wahren Emotionen zu steuern.

Weiter unten steht mehr.

Wenn du Aufmunterung gebrauchen kannst, dann könntest du das nächste Mal versuchen, selbst so richtig breit zu grinsen. Nach etwa einer Minute Dauer-Lach-Flash checkt dein Gehirn, dass du gerade fröhlich bist und schüttet die passenden Hormone aus. Wenn dir dieser Trick im Büro zu peinlich ist, dann probiere es doch einfach am stillen Örtchen aus. Cheeese!

Hier kommt der nächste Trick.

Coronavirus in Österreich

Zwei Infizierte in Tirol

Falscher Corona-Alarm in OÖ

Einsatz auf Autobahnrastplatz

Ältester Mann der Welt

mit 112 Jahren gestorben

Schiedsrichter-Kritik vor Kamera

Kuriose Szene im Bundesliga-Spiel

Fonduegabel-Angriff: Irre Wende

Dreist: Täter zeigt Opfer an

Corona: Kein Italien-Urlaub?

Ostern: Tourismus zittert

"Lernsieg": App wieder online

Schüler bewerten Lehrer

Auto rast in Fachingsumzug

15 Verletzte