Ranking: Beliebteste Namen

Ist deiner dabei?

Wie beliebt ist dein Vorname? Die neue Auswertung der Statistik Austria ist da und zeigt ein Ranking der aller-beliebtesten Babynamen des Vorjahres. Anna und Paul belegen dabei die Spitzenplätze und sind letztes Jahre die beliebtesten Namen für Neugeborene gewesen. 2018 sind 41.739 Mädchen und 43.796 Buben auf die Welt gekommen. Dabei haben Eltern für ihre Girls 869 Mal den Namen Anna, für Boys 830 Mal den Namen Paul gewählt.

Den passenden Namen zu wählen, bereitet den Eltern ja meistens großes Kopfzerbrechen. Schließlich ist es eine wichtige Entscheidung. Nach Anna folgt bei den Mädchen auf Rang zwei Emma, dritte wurde Laura, die damit gegenüber 2017 um zwei Plätze aufgestiegen ist. Vierte wurde Marie und fünfte Lena, die im Vergleich zu 2017 jeweils einen Platz verloren haben.

Auf Rang fünf findet sich Mia. Sie ist als Top-Aufsteigerin gleich drei Plätze nach oben geklettert. Emilia auf Rang sieben ist gleich beliebt wie im Jahr davor. Achte wurde Sophia, die damit gegenüber 2017 um zwei Plätze abgestiegen ist. Den neunten Platz belegte Johanna und zehnte wurde die Newcomerin Valentina.

babynamen

Ab zu den Boys: Paul ist der Spitzenreiter. Die auf Platz zwei und drei folgenden Namen David und Jakob machten je einen Platz gegenüber 2017 gut. Der Vorjahressieger Maximilian muss sich hingegen mit Rang vier begnügen. Fünfter wird Felix, der 2017 noch Platz sieben eingenommen hat. Den sechsten Platz belegt Elias, der damit um zwei Plätze abgerutscht ist. Auf den weiteren Rängen folgen Alexander, Lukas und Leon.

WhatsApp-Update

4 neue Funktionen

Debatte um Philippa Strache

Vilimsky verteidigt 9.500€

Pornhub streicht Anbieter

"Girls Do Porn"

Vorsicht: Fake-Gewinnspiel!

Media Markt warnt

Neuer Dating-Trend: "Fizzing"

= Funkstille

OÖ: Verdächtiger gefasst!

Zwei Messerattacken

Mord: 3-fach Mama vor Gericht

Frau Schädel eingeschlagen

Mars will Fabrik schließen

110 Mitarbeiter betroffen