Reh schwimmt in Venedig

durch die Lagune

(01.06.2021) Zuerst Delfine und jetzt ein Reh. Weniger Touristen bringen mehr Tiere in die Lagunenstadt zurück. Ein junges Reh schwimmend in der Lagune von Venedig: Dieses Schauspiel konnte man bei der Insel Armeni beobachten. Das Tier schaffte es mit Mühe, die Stufen eines Landeplatzes zu erreichen. In der Zwischenzeit war die Feuerwehr alarmiert worden, der es gelang dem Reh die Augen zu verbinden, bis ein Tierarzt eintraf, berichteten lokale Medien.

Vermutet wird, dass das Reh aus dem weit entfernten Treporti kam, wo vor ein paar Tagen ein Exemplar gesichtet worden war.

(fd/apa)

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg

OECD: Hohe Steuerlast!

Österreich auf Platz 3

2-Jähriger stürzt von Balkon

6 Meter freier Fall

Affenpocken

Wie schützen wir uns?

Reservierungspflicht im Zug?

ÖBB kämpft mit Überlastung

Chemikalien in Fußballstadion

Verteilt von Unbekannten

Ende der Maskenpflicht!

Im Handel und Öffis!