Rihanna: Reichste Sängerin

jüngste Selfmade-Milliardärin

(07.07.2022) Unfassbar, was man mit 34 Jahren alles erreichen kann. Rihanna ist laut dem US-Wirtschaftsmagazin "Forbes" die reichste Sängerin der Welt. Ihr Nettovermögen beträgt 1,4 Milliarden Euro. Sie ist somit die einzige Frau unter 40 Jahren auf der diesjährigen Liste der weiblichen Milliardäre in den USA.

Nicht nur eine Sängerin

Rihanna schaffte es durch ihren Gesang und weltweit bekannten Hits immer wieder in die Top-Charts. Aber nicht nur ihr Gesang bringt die 34-Jährige zu ihrem Erfolg. Sie gründet 2017, gemeinsam mit dem französischen Luxusgüterkonzern LVMH, eine Kosmetik-Marke namens "Fenty Beauty". Das Vermögen soll, laut Forbes, hauptsächlich aus dem Erfolg der Kosmetiklinie stammen.

Rihanna besitzt außerdem einen Anteil von 30 Prozent an der Dessous-Linie "Savage x Fenty", die sie ebenfalls mit LVMH gegründet hat. Ihr letztes Album "Anti" wurde 2016 veröffentlicht, seitdem wurde es gesanglich etwas still um die Selfmade-Milliardärin. Das könnte auch an der Geburt ihres Sohnes liegen, den sie im Mai zur Welt brachte.

(YZ)

Polit-Tragödie: Jenewein

Offenbar Suizid-Versuch!

Trump gegen LGBTQ-Rechte

Bildungsministerium abschaffen

Frau stürzt aus Hochschaubahn

57-Jährige tödlich verletzt

Hass im Netz

Eigene Staatsanwaltschaft?

15-Jährige von Zug erfasst

Notarztteam kämpft vergeblich

Angriffe auf Atomkraftwerk

Russland bestreitet Schuld

Unwetter in Tirol

Murenabgänge und Chaos

Heißester Tag des Jahres

NÖ: 38,7 Grad in Seibersdorf