Schlafposition verrät Liebesleben

(29.08.2017) Löffelchen, Gesicht an Gesicht oder Rücken an Rücken? Die Position, in der du mit deinem Partner einschläfst, verrät viel über eure Beziehung. Das zeigt eine aktuelle Studie. Die Löffelchenstellung steht beispielsweise für Vertrauen und Schutz. Wenn die beiden hingegen im Schlaf die Beine überkreuzen, bedeutet dies eine extrem sexuelle Verbindung.

Im Allgemeinen gilt: Je jünger die Beziehung, desto näher ist man sich im Schlaf, so Parship-Psychologin Caroline Erb:
“Jeder von uns kennt die Anfangsphase, in der wir uns ja meistens sogar mit nur drei bis vier Stunden Schlaf begnügen. Da will man den anderen in der Nacht gar nicht loslassen. Das ändert sich natürlich im Laufe der Zeit, aber das bedeutet nicht, dass die Beziehung im Eimer ist.“

Wie liegst du nachts neben deinem Partner und was bedeutet die Stellung? Hier gibt’s Antworten

Taliban-Terrorist in OÖ gefasst

wollte Frau köpfen

Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Kampf gegen Flammen geht weiter

Stromhalsbänder: Hunde gerettet

"Eh nur Vibrationsmodus"

Klapperschlangenbiss in OÖ

"Haustier" schnappt zu

Uni-Start unter Corona-Regeln

Maskenpflicht im Hörsaal

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert