Schlafposition verrät Liebesleben

(29.08.2017) Löffelchen, Gesicht an Gesicht oder Rücken an Rücken? Die Position, in der du mit deinem Partner einschläfst, verrät viel über eure Beziehung. Das zeigt eine aktuelle Studie. Die Löffelchenstellung steht beispielsweise für Vertrauen und Schutz. Wenn die beiden hingegen im Schlaf die Beine überkreuzen, bedeutet dies eine extrem sexuelle Verbindung.

Im Allgemeinen gilt: Je jünger die Beziehung, desto näher ist man sich im Schlaf, so Parship-Psychologin Caroline Erb:
“Jeder von uns kennt die Anfangsphase, in der wir uns ja meistens sogar mit nur drei bis vier Stunden Schlaf begnügen. Da will man den anderen in der Nacht gar nicht loslassen. Das ändert sich natürlich im Laufe der Zeit, aber das bedeutet nicht, dass die Beziehung im Eimer ist.“

Wie liegst du nachts neben deinem Partner und was bedeutet die Stellung? Hier gibt’s Antworten

Home Schooling-Hoppalas

Haustiere, Unterwäsche und Co.

Van der Bellen

erinnert an Ende des Holocaust

Kids "online" ganz anders?

Streamer „Ninja“ erzählt

Leni Klum startet durch

mit tollen Model-Fotos

AstraZeneca

Krisen-Treffen findet jetzt statt

Homeoffice-Regelung fix

das sind die Regeln

Bluttat in Wien Donaustadt

Streichelschafe geschlachtet

So groß ist Koala-Mädchen

Süße Fotos aus Schönbrunn!