Schlau-Macher 10: Remeber it

(07.02.2017) Mit dem Wecker viel zu früh aus dem Bett, mit dem Marmeladebrot und der Thermoskanne außer Haus – aber was hast du im Büro eigentlich so getrieben? Manchmal ist es gar nicht so einfach, sich an alle Einzelheiten des Tages zu erinnern.

Scroll weiter runter, um es in Zukunft besser zu können!

Deinem Gehirn tut es gut, wenn du dich abends daran erinnerst, was tagsüber so alles passiert ist. Ein gedankliches Tagebuch also! Mithilfe dieser Technik stärkst du dein Abstraktions- und Erinnerungsvermögen. Setz dich einfach abends für ein paar Minuten hin und lasse so viel wie möglich Revue passieren. Macht auch viel Fun!

Weiter geht’s mit einer Pause!

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los