Schlau-Macher 10: Remeber it

(07.02.2017) Mit dem Wecker viel zu früh aus dem Bett, mit dem Marmeladebrot und der Thermoskanne außer Haus – aber was hast du im Büro eigentlich so getrieben? Manchmal ist es gar nicht so einfach, sich an alle Einzelheiten des Tages zu erinnern.

Scroll weiter runter, um es in Zukunft besser zu können!

Deinem Gehirn tut es gut, wenn du dich abends daran erinnerst, was tagsüber so alles passiert ist. Ein gedankliches Tagebuch also! Mithilfe dieser Technik stärkst du dein Abstraktions- und Erinnerungsvermögen. Setz dich einfach abends für ein paar Minuten hin und lasse so viel wie möglich Revue passieren. Macht auch viel Fun!

Weiter geht’s mit einer Pause!

Schock: über 600 Intensivpatienten

Die Lage spitzt sich zu

Bilanz der jüngsten Corona-Demo

Festnahmen und Pfefferspray

Fisch & Gecko: "Energiefresser"

Haustier-Stromverbrauch-Check

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus