Echt Schräg: Frau heiratet Bahnhof

Echt schräg: Eine Frau heiratet einen Bahnhof in Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico. Die 45-jährige Carol hat eine ungewöhnliche sexuelle Neigung, die von Experten als "Objektophilie" bezeichnet wird. Gemeint ist die sexuelle Anziehung zu einem Objekt.

Carol hat sich, wie sie sagt, in den Bahnhof von Santa Fe verliebt und ihn nun geheiratet. Carol bezeichnet den Bahnhof als ihre Lebenspartnerin. Diese ungewöhnliche Hochzeit der beiden wurde von der Regierung allerdings nicht offiziell anerkannt.

In einem Interview sagt Carol: "Die meisten kennen dieses Gebäude als Santa Fe Zug-Depot. Das Gebäude ist aber meine Lebenspartnerin, Ehefrau, Daidra Santa Fe. Wir sind seit Ende Sommer 2015 zusammen. Ich habe bemerkt, dass ich mich in sie verliebt habe, als es mir schwer fiel ohne sie nach Hause fahren zu müssen.“

Schüsse an Schule nahe L.A.

Mehrere Verletzte

Beim Porno schauen gefilmt

Achtung, Virus!

Hund hat Schwanz am Kopf

Social-Media-Star

AUA-Maschine bleibt am Boden

wegen Chlor-Geruchs!

Hundeführer in Kaserne getötet

von Militärdiensthunden

Kühe durch Stromschlag tot

Drama auf Bauernhof

LKH Stolzalpe eingeschneit

Strom- und Zufahrtsprobleme

Warnung vor Fake-Polizist

Graz: 78.000 € futsch