Echt Schräg: Frau heiratet Bahnhof

(31.05.2017) Echt schräg: Eine Frau heiratet einen Bahnhof in Santa Fe im US-Bundesstaat New Mexico. Die 45-jährige Carol hat eine ungewöhnliche sexuelle Neigung, die von Experten als "Objektophilie" bezeichnet wird. Gemeint ist die sexuelle Anziehung zu einem Objekt.

Carol hat sich, wie sie sagt, in den Bahnhof von Santa Fe verliebt und ihn nun geheiratet. Carol bezeichnet den Bahnhof als ihre Lebenspartnerin. Diese ungewöhnliche Hochzeit der beiden wurde von der Regierung allerdings nicht offiziell anerkannt.

In einem Interview sagt Carol: "Die meisten kennen dieses Gebäude als Santa Fe Zug-Depot. Das Gebäude ist aber meine Lebenspartnerin, Ehefrau, Daidra Santa Fe. Wir sind seit Ende Sommer 2015 zusammen. Ich habe bemerkt, dass ich mich in sie verliebt habe, als es mir schwer fiel ohne sie nach Hause fahren zu müssen.“

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!