Schüsse auf Fitness-Studio

Irrer feuert aus Auto

(24.09.2019) Schüsse auf ein Fitness-Studio im steirischen Gleisdorf. Ein Unbekannter hat aus einem vorbeifahrenden Auto heraus mehrere Schüsse auf den „Sportcorner Gleisdorf“ abgegeben. Vier Scheiben sind dabei zu Bruch gegangen, es ist aber zum Glück niemand verletzt worden. Jetzt hat Dieter Nagl, der Betreiber des Fitness-Studios, 2.000 Euro Belohnung für entscheidende Hinweise ausgesetzt.

Nagl sagt:
“Es ist alles versichert, es wird alles gezahlt, ich bekomme alles neu. Aber derjenige, der das getan hat, soll schwitzen. Der soll nicht in Ruhe schlafen. Deswegen habe ich die Belohnung ausgesetzt.“

Bei Waffe und Munition dürfte es sich um eine Gasdruckpistole und Bleikugeln gehandelt haben.

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?