Sex auf Stand-Up-Paddel-Brett

Kinder sehen zu!

(11.07.2019) Sex an verschiedenen Orten hat schon was. Sex auf einem Stand-Up-Paddel-Board ist aber äußerst interessant. Das Problem dabei? Alle konnten zusehen, auch Kinder!

Ein unbekanntes Pärchen in München konnte sich nicht mehr halten und hat es dann einfach am See auf einem Stand-Up-Paddel-Board getrieben. Das ist dann also zu einem Sex-Paddel-Board umfunktioniert worden. Dabei nicht ins Wasser zu fallen, erfordert ja schon sehr viel Konzentration und Gleichgewicht beim Liebesakt. Das hat die Lovers aber anscheinend nicht gestört, ebenso wenig wie die Tatsache, dass einfach alle Badegäste dabei zusehen konnten.

Ein erst Zwölfjähriger hat das Paar mitten auf dem See beobachtet, die Polizei startet jetzt einen "Zeugenaufruf nach exhibitionistischen Handlungen vor Kindern". Das noch unbekannte Pärchen soll dann aber weiter geflüchtet sein, anscheinend löst das Liebesspiel auf so einem wackeligen Board dann doch Probleme aus!

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden

Achterbahn: Kreischverbot

in Japan

14-Jährige kaufen Auto

um 320 Euro

Erste afroamerikanische Batwoman

Zum ersten Mal in US-Serie

Tankstellenraub in Wien

Kennst du diese Männer?

4% der Sterbefälle durch CoV

in Österreich