Sex beim ersten Date?

Jeder Dritte tut es

(29.12.2021) Jeder dritte heimische Single hatte schon mal Sex beim ersten Date. Das zeigt eine aktuelle ElitePartner-Umfrage. Exakt 33 Prozent geben an, dass sie sich schon mal nach dem allerersten Treffen der Lust hingegeben haben. Für jeden zehnten Befragen ist Sex sogar ein wichtiger Indikator dafür, ob die Chemie stimmt. Daher möchte man das möglichst rasch prüfen.

Und aus der schnellen gemeinsamen Nacht kann durchaus mehr werden, sagt auch ElitePartner-Psychologin Lisa Fischbach:
“Sex beim ersten Date kann durchaus zu einer Beziehung führen. Laut unserer Studie ist die Chance für eine Beziehung sogar genauso hoch, wie die Chance dafür, dass daraus nicht mehr wird. Man soll vorab die Erwartungen an sich selbst und an sein Gegenüber klären, dann gibt es danach kein böses Erwachen.“

(mc)

Zündet Lotterie den Impfturbo?

Lob & Kritik von Experten

AUS-Visum: Novak Djokovic

Gericht:Anti-Impf-Einstellung

Ex-Bk Kurz ähnelt Delfin

ominöse Studien

Öko-soziale Steuerreform

Alle Details

Wutanfall auf Sendung

„Ihr verdammten Impfgegner“

Moskau mit Marinemanöver

Weiter Säbelrasseln

Missbrauchsgutachten

Ex-Papst Ratzinger im Visier

Inflation auf Rekordhoch

Höchster Wert seit 10 Jahren