Sexkiller 4 – Die Medien:

(24.01.2017) Wir alle kennen und lieben sie. Doku Soaps sind herrliche Abendbegleiter zum Abschalten. Laut Sexualtherapeuten wird in den Medien aber oft ein falsches Bild von Sexualität und Liebe vermittelt. Sex und Beziehungen werden hier oftmals extrem unnatürlich perfekt dargestellt. Das löst bei uns den Druck aus, ein ähnliches Sexleben zu führen.

Weiter untern gibt’s noch mehr Infos.

Wir alle wissen, dass Perfektionsdruck meistens nichts Gutes bewirkt – vor allem nicht im Bett. Tipp für alle Serienliebhaber: Drehbuch von Wirklichkeit unterscheiden. Manchmal kann „unperfekt“ auch ganz schön perfekt sein ;)

Ein paar Sexkiller gibt es noch.

Coronavirus in Österreich

Zwei Infizierte in Tirol

Falscher Corona-Alarm in OÖ

Einsatz auf Autobahnrastplatz

Ältester Mann der Welt

mit 112 Jahren gestorben

Schiedsrichter-Kritik vor Kamera

Kuriose Szene im Bundesliga-Spiel

Fonduegabel-Angriff: Irre Wende

Dreist: Täter zeigt Opfer an

Corona: Kein Italien-Urlaub?

Ostern: Tourismus zittert

"Lernsieg": App wieder online

Schüler bewerten Lehrer

Auto rast in Fachingsumzug

15 Verletzte