Sexkiller 4 – Die Medien:

(24.01.2017) Wir alle kennen und lieben sie. Doku Soaps sind herrliche Abendbegleiter zum Abschalten. Laut Sexualtherapeuten wird in den Medien aber oft ein falsches Bild von Sexualität und Liebe vermittelt. Sex und Beziehungen werden hier oftmals extrem unnatürlich perfekt dargestellt. Das löst bei uns den Druck aus, ein ähnliches Sexleben zu führen.

Weiter untern gibt’s noch mehr Infos.

Wir alle wissen, dass Perfektionsdruck meistens nichts Gutes bewirkt – vor allem nicht im Bett. Tipp für alle Serienliebhaber: Drehbuch von Wirklichkeit unterscheiden. Manchmal kann „unperfekt“ auch ganz schön perfekt sein ;)

Ein paar Sexkiller gibt es noch.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash