Sexkiller 4 – Die Medien:

(24.01.2017) Wir alle kennen und lieben sie. Doku Soaps sind herrliche Abendbegleiter zum Abschalten. Laut Sexualtherapeuten wird in den Medien aber oft ein falsches Bild von Sexualität und Liebe vermittelt. Sex und Beziehungen werden hier oftmals extrem unnatürlich perfekt dargestellt. Das löst bei uns den Druck aus, ein ähnliches Sexleben zu führen.

Weiter untern gibt’s noch mehr Infos.

Wir alle wissen, dass Perfektionsdruck meistens nichts Gutes bewirkt – vor allem nicht im Bett. Tipp für alle Serienliebhaber: Drehbuch von Wirklichkeit unterscheiden. Manchmal kann „unperfekt“ auch ganz schön perfekt sein ;)

Ein paar Sexkiller gibt es noch.

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni

Dieb bespuckt Verkäuferin

und versucht zu flüchten

Löwen attackieren Frau

wollte nur Gehege reinigen