Shitstorm nach Giraffentötung

(04.08.2015) Wann hören diese grausamen Tiertötungen endlich auf?
Der Shitstorm nach dem Tod des Löwen Cecil hat sich noch nicht beruhigt – schon geht der nächste los!
Die US-Amerikanerin Sabrina Corgatelli erschießt auf ihrer Afrika-Reise mit ihrem Mann alles, was ihr in die Quere kommt und prahlt damit auf Facebook. Unter anderem posiert sie jetzt mit einer Giraffe, die sie erlegt hat. Das sorgt für Entsetzen im Netz. Gleichzeitig wurden jetzt aber neue Jagdgesetze in Simbabwe beschlossen. Emmanuel Fundira vom Nationalpark Hwange:

"Das Jagen von Löwen, Leoparden und Elefanten in den Gebieten außerhalb des Hwange Nationalparks wird ab sofort ausgesetzt. Diese Jagden werden nur noch durchgeführt, wenn sie schriftlich vom Nationalpark erlaubt und vom Parkpersonal begleitet werden. Und diesen Aufwand muss der Landeigentümer bezahlen."

Mauna Loa spuckt wieder Lava

Weltgrößter Vulkan auf Hawaii

Kurz bei der WKStA

Tonbandmitschnitt soll aufklären

Politik-Umfrage

Unzufriedenheit enorm gestiegen

Brauereien streiken

Warnstreiks in der Steiermark

Klimaaktivisten besetzen Unis

Hörsaal an Boku besetzt

Wiener Energiebonus startet

200€ für viele Haushalte

Baustelle stürzt ein!

Drei Verletzte in Vorarlberg

ÖBB: Nichts geht mehr!

Seit Mitternacht lahmgelegt