Shitstorm wegen "Osterhöschen"

BHs Unterwaesche

Shitstorm im Netz gegen den österreichischen Unterwäschehersteller Palmers wegen seines "Osterhöschen"-Posts! Das Motiv sehen viele User zu kindisch und zu schmuddelig. Einige fühlen sich gar an einen Menschenhändlerring erinnert. Also was sieht man nun auf dem Oster-Pic von Palmers? Auf dem Foto, das am Samstag auf Facebook gepostet wurde, sind sechs junge Frauen von hinten zu sehen, die nur mit Unterhose bekleidet auf einem Teppich liegen.

Im Web hagelt es heftige Kritik an dem Bild, die Frauen würden "ausgehungert" und "wie Kinder" aussehen.

Von Palmers heißt es dazu, dass man natürlich versuchen werde bestmöglich den Geschmack der Kundinnen mit der Werbung zu treffen; aber man werde es nie schaffen alle zufriedenzustellen, denn dann gefalle es niemanden mehr!

ÖVP triumphiert!

EU-Wahl: Erste Zahlen

Aus für Belästigungen

Volksgarten wird Rettungsanker

Mann wacht ohne Penis auf

keine Erinnerungen

Elefantenjagd in Botswana

Wieder erlaubt!

Good News von Ed Sheeran!

"No.6 Collaborations Project"

102-Jährige begeht Mord!

Im Altersheim

Bürgermeister verteilt Viagra

Dorf hat Nachwuchs-Problem

Rettungsheli außer Kontrolle

Patient stürzt aus Maschine