Jubel für den singenden Priester

(10.04.2014) Ein Priester ist derzeit der Überraschungs-Klick im Netz. Bei einer Hochzeit in Irland erhebt plötzlich der Mann mit der Priesterrobe seine Stimme und singt Leonard Cohens Klassiker Halleluja. Damit rechnet offenbar keiner in der Kirche – denn nicht nur das Brautpaar, die gesamte Hochzeitsgesellschaft bricht in Tränen und Jubel aus.

Aber auch außerhalb sorgt der Priester mit seiner Performance für Begeisterung. Er poliert das verstaubte Kirchenimage damit auf, schreibt ein User etwa in den Kommentaren unter dem Video.

Lob kommt auch von Hans-Peter Hurka von der Plattform „Wir sind Kirche“:
“Da kann man nur gratulieren. Er hat es einfach verstanden, in einer zeitgemäßen Sprache auf die Menschen einzugehen. Und das sollte auch die Hauptaufgabe der Kirche sein. Also bitte mehr davon!“

FC Bayern vernichtet Barcelona

trotz Eigentor von David Alaba

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin