Jubel für den singenden Priester

(10.04.2014) Ein Priester ist derzeit der Überraschungs-Klick im Netz. Bei einer Hochzeit in Irland erhebt plötzlich der Mann mit der Priesterrobe seine Stimme und singt Leonard Cohens Klassiker Halleluja. Damit rechnet offenbar keiner in der Kirche – denn nicht nur das Brautpaar, die gesamte Hochzeitsgesellschaft bricht in Tränen und Jubel aus.

Aber auch außerhalb sorgt der Priester mit seiner Performance für Begeisterung. Er poliert das verstaubte Kirchenimage damit auf, schreibt ein User etwa in den Kommentaren unter dem Video.

Lob kommt auch von Hans-Peter Hurka von der Plattform „Wir sind Kirche“:
“Da kann man nur gratulieren. Er hat es einfach verstanden, in einer zeitgemäßen Sprache auf die Menschen einzugehen. Und das sollte auch die Hauptaufgabe der Kirche sein. Also bitte mehr davon!“

Auto rast in Fußgängerzone

Zwei Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt