So gelingt deine perfekte Rasur 3

(06.04.2016) Eine dicke Rasierschaum-Schicht lässt die Klingen nicht nahe genug an die Haut. Spezielles Rasieröl lässt diese besser gleiten und ermöglicht eine noch gründlichere Rasur. Solltest du dich mit dem Öl nicht anfreunden können, dann benutz statt Schaum lieber noch Rasiergel. Denn: Das spendet der Haut während und nach der Rasur Feuchtigkeit. Am besten sind Gele mit beruhigende Substanzen wie Arganöl.

Natürlich spielt auch das richtige "Werkzeug" eine ganz wesentliche Rolle für eine perfekte Rasur!

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet