Sonnenschutz: Gut ist billig!

(05.06.2015) Schlechtes Zeugnis für Sonnenschutzmittel! Nur 6 von 23 Cremen haben wirklich gut geschützt, das sagt eine aktuelle Erhebung des Magazins Öko-Test. Getestet wurden Kinder-Sonnenschutzmittel. Und ausgerechnet eines der billigsten Angebote hat den Test gewonnen.

Ulrike Weiß, Konsumentenschützerin der Arbeiterkammer:
"Erfreulicherweise gibt es auch guten Schutz für wenig Geld. Die Preise für Sonnenschutzmittel liegen zwischen 2,23 und 75,60 Euro. Im Test überzeugte eine sehr günstige Sonnencreme mit einem sehr guten Schutz, hingegen kostet ein als "mangelhaft" bewertetes Produkt beispielsweise 35,80 Euro. Man kann also ganz klar sagen: Teuer muss nicht unbedingt gut sein!"

Der Gewinner: ALVERDE Sonnenmichel Kinder Sonnenbalsam LSF 30 (sehr gut)

Bewertung "Gut" erreichen: Bübchen 'Sensitive LSF 50+, Elkos Sun Kids Sonnenspray Sensitiv 30, Ladival Sonnenschutz Milch für Kinder 50+, Eco Cosmetics Baby & Kids LSF 50+ und Lavera Sun Sensitiv LSF 30

HIER siehst du welche Sonnenschutzmittel überhaupt nicht gehen und beim Sonnencreme-Test ganz klar durchgefallen sind.

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash