Stmk: Rücktritt!

SPÖ-Chef geht nach Wahlschlappe

(25.11.2019) Der SPÖ-Chef in der Steiermark nimmt seinen Hut! Michael Schickhofer hat soeben angekündigt, seinen Posten abzugeben. Nach der gestrigen Wahlschlappe zieht Schickhofer folgende Konsequenzen: Er wird sowohl die Parteiführung abgeben, als auch kein Landtagsmandat mehr annehmen.

'Ich habe diese Entscheidung gestern Abend getroffen. Es gab keinen Druck der Partei.', so Schickhofer in einer eilig einberufenen Pressekonferenz.

Der Parteivorstand wird heute ab 15 Uhr beraten, wie es weitergehen wird. Vorübergehend wird Jörg Leichfried die SPÖ Steiermark führen.

"Beendet den Lockdown"

Proteste in China

Wrabetz neuer Rapid Präsident

Ex-ORF-Chef erhält 87,7%

Auf Tankwaggon geklettert

16-Jähriger in Lebensgefahr

Tausende Nackte in Sydney

Für tolle Aktion!

St.Pölten: Polizist angeschossen

Täter flüchtig

Sohn überfährt Mutter!

Fatale Verwechslung

Squid-Games-Star angeklagt!

Sexuelle Belästigung

Fahrradboten wollen mehr Geld

2000 Mindestgehalt