Streitregel 5: Einfach mal die Kresse halten

(07.06.2017) Es ist verdammt schwer, aber manchmal bringt Schweigen mehr als tausend Worte. Das kann auch richtig gut tun! Emotionen drücken sich nämlich körperlich in Hormonen aus: Je mehr du dich also aufregst, desto mehr Stresshormone produziert dein Körper.

Weiter unten geht's weiter.

Diese Hormone werden aber auch genauso schnell wieder zerlegt, wenn man sich dann beruhigt. Um sich abzuregen, braucht jeder Mensch etwas anderes: Manche hören KRONEHIT und andere gehen lieber laufen. Wir bevorzugen die erste Variante… oder zumindest eine Kombi davon :)

Der nächste Tipp ist gaaanz wichtig!

Kopftuchverbot fällt

In den Kindergärten

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?