Streitregel 7: Vertrag vereinbaren

(07.06.2017) In einem ruhigen Moment könnte man gemeinsam einfach einmal einen Vertrag aufsetzen: Darin könnte zum Beispiel stehen, dass man auf Beschimpfungen, Vorwürfe und Respektlosigkeit verzichtet. Und wenn es dann wieder mal kracht: einfach an den Vertrag erinnern :)

Unten erfährst du mehr.

Wenn dann trotzdem noch übelst gestritten wird, kann ein bisschen Abstand aber auch mal ganz gut sein. Wenn die gleiche Sache zum dritten Mal diskutiert wurde, ist es ratsam, dass sich beide Partner für eine kurze Zeit zurückziehen und darüber nachdenken, warum die andere Person sie nicht versteht, oder nicht verstehen will.

Deshalb hilft manchmal nur eines…

Innsbruck-Wahl

Mitte-Links-Koalition?

Scherenattacke durch Schüler

Wien: 12-Jähriger verletzt

Hochwasser in Russland

Lage verschlechtert sich

Wetterwahnsinn im April

Über 30° bei 16 Messstationen

Wien: 136 km/h statt 50

Probezettel futsch

Rauchpausen sind teuer!

2 Wochen Arbeitszeit futsch

Frontalcrash im Weinviertel

Vater tot Kinder verletzt!

Venedig verlangt nun Eintritt

Online-Reservierung + 5€