Streitregel 7: Vertrag vereinbaren

(07.06.2017) In einem ruhigen Moment könnte man gemeinsam einfach einmal einen Vertrag aufsetzen: Darin könnte zum Beispiel stehen, dass man auf Beschimpfungen, Vorwürfe und Respektlosigkeit verzichtet. Und wenn es dann wieder mal kracht: einfach an den Vertrag erinnern :)

Unten erfährst du mehr.

Wenn dann trotzdem noch übelst gestritten wird, kann ein bisschen Abstand aber auch mal ganz gut sein. Wenn die gleiche Sache zum dritten Mal diskutiert wurde, ist es ratsam, dass sich beide Partner für eine kurze Zeit zurückziehen und darüber nachdenken, warum die andere Person sie nicht versteht, oder nicht verstehen will.

Deshalb hilft manchmal nur eines…

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte