Streitregel 6: Pause machen

(07.06.2017) Bevor es das nächste Mal komplett eskaliert, macht euch ein Codewort aus. Sagt das einer der beiden, egal in welcher Situation, muss der Streit sofort unterbrochen werden. Dann sollten die Partner für eine bestimmte Zeit auch räumlich auseinander gehen.

Unten geht’s weiter.

Das Time-out des anderen muss akzeptiert werden, ansonsten wird der ausgemachte Vertrag schnell wirkungslos. Diese Antistreit-Technik eignet sich auch ideal, um Konflikte an Feiertagen, Wochenenden oder im Urlaub zu schlichten. Denn viele Pärchen streiten nämlich genau dann, wenn es eigentlich am schönsten sein sollte.

Und „gusch“…

Missbrauch von Babys beauftragt!

Oberösterreicher (37) verhaftet!

"Bärengesicht" auf dem Mars

NASA veröffentlicht Foto

Korruptionsindex 2022

Österreich rutscht auf Rang 22

Messerangriff in Brüssel

Drei Verletzte im EU-Viertel

67. Eurovision Song Contest

Teya & Salena vertreten Österreich

Nächster Kanzler Kickl?

ÖVP und SPÖ stürzen ab

Massiver Wanzen-Befall

Ernteschäden garantiert!

Prag: Führerloses Taxi rollte los

und tötete Fußgängerin