Streitregel 5: Einfach mal die Kresse halten

(07.06.2017) Es ist verdammt schwer, aber manchmal bringt Schweigen mehr als tausend Worte. Das kann auch richtig gut tun! Emotionen drücken sich nämlich körperlich in Hormonen aus: Je mehr du dich also aufregst, desto mehr Stresshormone produziert dein Körper.

Weiter unten geht's weiter.

Diese Hormone werden aber auch genauso schnell wieder zerlegt, wenn man sich dann beruhigt. Um sich abzuregen, braucht jeder Mensch etwas anderes: Manche hören KRONEHIT und andere gehen lieber laufen. Wir bevorzugen die erste Variante… oder zumindest eine Kombi davon :)

Der nächste Tipp ist gaaanz wichtig!

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien