Heftige Affen-Attacke!

Bein zerfleischt!

(21.09.2022) Jetzt wird’s brutal – Affe greift spanische Touristin an und beißt ihr ins Bein! Und das direkt am Gelände des Taj Mahal in Indien. Die Frau kommt nur mit schweren Verletzungen davon.

Die Spanierin macht gerade Fotos auf dem Gelände des Mausoleums, als sie das Tier angreift. Ein Mitarbeiter, der erste Hilfe mit Verband und Salbe leistet, sieht die Frau in der Nähe des Hauptmausoleums weinen. Sie hat heftige Schmerzen. Ein Affe beißt der Touristin zuvor in ihr linkes Bein. Die Verletzte habe jedoch eine weitere Behandlung im Krankenhaus abgelehnt und reicht auch keine formelle Beschwerde ein.

In den vergangenen Tagen kommt es zu ähnlichen Vorfällen am Taj Mahal. Die Mitarbeiter sind nun bewaffnet und tragen Stöcke, um die Affen zu vertreiben. Jedoch gibt es weiterhin Attacken. Solche Angriffe können sogar zum Teil tödlich enden. 2018 stirbt ein 12-jähriger Junge bei einem Affen-Angriff vor dem Palast.

(PS)

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker