Teenies versenden 85 Nachrichten pro Tag! 1

(14.09.2015) Schon vor dem Kauf sollte man auf ein paar Dinge achten: Zum Beispiel sollte man schauen, dass das Handy einen möglichst geringen SAR-Wert hat. Das ist die Spezifische Absorbations-Rate und gibt an, wie viel Strahlung ein Gerät absondert. Extrem geringe SAR-Werte haben etwa das Samsung Galaxy S6 Edge, das Samsung Galaxy S4 und das LG G3. Und: Auch ein externer Antennenanschluss ist nicht zu empfehlen!

Weiter geht es mit dem nächsten Tipp!

Kids & Smartphones: Alarm

Schon 5 Stunden täglich

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub