Tipp 1: Don`t drop and shop

(13.10.2016) Achtung: Für jedes Ding, das rausfliegt, solltest du nicht wieder ein neues Teil shoppen. Sonst hast du schnell wieder das gleiche Dilemma!

Weiter unten erfährst du, wie das funktioniert…

Du solltest umdenken: Konsumiere weniger, dafür bewusster. Kaufe nur noch die Sachen, die du auch wirklich brauchst. Damit vermeidest du Shopping-Fehlkäufe und auch das Chaos daheim. Übrigens: Ausmisten macht glücklich! Also gleich losstarten. Kleiner Tipp: Viele Teile sind noch bares Geld wert und lassen sich gut weiterverkaufen ;-)

Teile diese Story mit deinen Freunden und hilf ihnen beim Ausmisten!

Bub (7) aus Auto geschleudert!

NÖ: Mutter völlig betrunken!

Massengrab in LKW

46 Migranten tot

Gebt 'hitzefrei' am Bau!

Appell der Gewerkschaft

Hagelunwetter in Oberösterreich

Unglaubliche Schäden

Graz: 20.000 Joints täglich

UNO warnt vor Kiffer-Boom

Bub erschießt Einjährige

Wieder Waffengewalt in USA

Geht Impfbereitschaft bergab?

Booster: Viele unentschlossen

Putin: Teilnahme an G20-Gipfel

Zusage da