Tipp 1: Don`t drop and shop

(13.10.2016) Achtung: Für jedes Ding, das rausfliegt, solltest du nicht wieder ein neues Teil shoppen. Sonst hast du schnell wieder das gleiche Dilemma!

Weiter unten erfährst du, wie das funktioniert…

Du solltest umdenken: Konsumiere weniger, dafür bewusster. Kaufe nur noch die Sachen, die du auch wirklich brauchst. Damit vermeidest du Shopping-Fehlkäufe und auch das Chaos daheim. Übrigens: Ausmisten macht glücklich! Also gleich losstarten. Kleiner Tipp: Viele Teile sind noch bares Geld wert und lassen sich gut weiterverkaufen ;-)

Teile diese Story mit deinen Freunden und hilf ihnen beim Ausmisten!

Registrierungspflicht kommt

Für Lokalgäste in Wien

Wird es heuer Apres-Ski geben?

Corona: Konzept für Winter

Coronafall in Landesregierung

Samt Team jetzt in Quarantäne

Corona mit 208 kg überstanden

früher dickster Mann der Welt

Namen für Geparden gesucht

Zwei Männchen, zwei Weibchen

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Jackpot für Mama in Kurzarbeit

Solo-Sechser per Quick-Tipp

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €