Tipp 1: Don`t drop and shop

(13.10.2016) Achtung: Für jedes Ding, das rausfliegt, solltest du nicht wieder ein neues Teil shoppen. Sonst hast du schnell wieder das gleiche Dilemma!

Weiter unten erfährst du, wie das funktioniert…

Du solltest umdenken: Konsumiere weniger, dafür bewusster. Kaufe nur noch die Sachen, die du auch wirklich brauchst. Damit vermeidest du Shopping-Fehlkäufe und auch das Chaos daheim. Übrigens: Ausmisten macht glücklich! Also gleich losstarten. Kleiner Tipp: Viele Teile sind noch bares Geld wert und lassen sich gut weiterverkaufen ;-)

Teile diese Story mit deinen Freunden und hilf ihnen beim Ausmisten!

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"