Todessturz beim Zeitungsholen

(12.02.2014) Tragisches Unglück in der Südoststeiermark. Ein Pensionist stirbt beim Zeitungsholen. Der 71-Jährige dürfte am Rückweg ins Haus einen Schwächeanfall erlitten haben. Der Mann stürzt unglücklich rückwärts über eine Treppe und schlägt dabei direkt mit dem Hinterkopf auf.

Peter Riedler von der Steirerkrone:
“Seine Frau hat den Lärm gehört und sofort Nachschau gehalten. Sie hat ihren Mann blutüberströmt gefunden. Der alarmierte Notarzt hat aber leider nur noch den Tod des Pensionisten feststellen können.“

Happy Weltkatzentag

Wie cute sind diese Videos?

Tote bei Flugzeugunglück

Bruchlandung in Indien

Urlaubsfahrt = Beziehungsprobe

Jedes 2. Paar streitet

Nackter verfolgt Wildschweine

Lustige Bilder

Ein Bier namens Schamhaar

Wirbel um Branding

Trump findet sich „zu orange“

Er ist gegen Sparlampen

Corona-Ampel

Probebetrieb startet

Konzert mit 13.000 Fans

Erstes nach Corona geplant