Trotz Down-Syndrom!

Iron-Man Teilnahme

(13.10.2021) Geniale Leistung - Chris Nikic hat letztes Jahr, als erster Mensch mit Down-Syndrom einen Ironman-Triathlon geschafft! Und das obwohl er mit 15 Jahren noch nicht einmal Radfahren kann. Doch dieser Triumph soll nicht der einzige bleiben - sein nächster Step ist der Iron Man in Hawaii.

Chris ist 21 Jahre alt und nun der erste Mensch jemals, der mit Down-Syndrom einen Ironman absolviert hat. Schon vor einem Jahr hat er das Unmögliche geschafft - am 7. November absolviert er die 3,86 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,2 Kilometer Laufen in Florida - und das unter 17 Stunden! Damit sichert er sich den Eintrag ins Guinness-Buch der Weltrekorde. Im Ziel fällt er dann seinem Vater und seiner älteren Schwester Jacky um den Hals.

"Mit 17 Jahren brauchte er vier Ohr-Operationen und die Ärzte sagten, das Schwimmen könnte er vergessen. Das haben wir alles überwunden", sagt der Vater von Chris zur Süddeutschen Zeitung.

Die nächsten Steps hat er auch schon verraten: "Ich bin zum Ironman in Hawaii eingeladen. Ich will andere Kinder und Eltern inspirieren. Die sollen sagen, schau dir den Jungen an, der macht den Ironman Hawaii! Und 2022 starte ich bei den Special Olympics USA. Papa, Umarmung!"

(PASO)

Großeinsatz wegen Lego

15-Jähriger baut Waffe

Vorwürfe gegen Kurz

Zwei Drittel glauben daran

Impfung in Hofburg

Van der Bellen lädt ein

Reißender Lava-Fluss

Heftige Szenen auf La Palma

Britischer Politiker erstochen

Abgeordneter David Amess tot

Häusliche Gewalt in GB

Häufig ohne Folgen

Schanigarten von Lkw erfasst

Vier Verletzte in Wien

Internationalen Hände-Waschtag

Hygiene wichtiger denn je!