Turnerin bricht sich Beine

Tragischer Sturz!

(08.04.2019) Ein doppelter Salto endet in einer schrecklichen Verletzung und einem plötzlichen Karriere-Ende! Die Studentin der amerikanischen Auburn University hat gerade einen Auftritt im Kunstturnen. Während einer Bodenübung setzt die begeisterte Turnerin zum doppelten Vorwärtssalto an, als das Unglück passiert. Sie landet im falschen Winkel auf der Matte, bricht sich dabei beide Beine und zieht sich auch eine schwere Knieverletzung zu.

Die Studentin ist geschockt und bleibt zuerst einmal am Boden sitzen. In Ihrem Gesicht sind der Schmerz und der Schock deutlich zu erkennen. Kurz danach bekommt sie Hilfe und wird sofort versorgt.

Am nächsten Tag schreibt die junge Künstlerin auf Instagram: Freitagnacht war meine letzte als Turnerin. Die Karriere hat nicht so geendet, wie ich das wollte. Aber im Leben läuft eben nichts wie geplant.

Der Horror-Sturz war also das Aus im Kunstturnen für die junge Studentin. Warnung, dieses Video ist heftig!

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App