Verboten: veganes Katzenfutter!​

(30.11.2018) Wie du dich ernährst, liegt voll bei dir! Ob Veganer, Vegetarier oder doch Fleischliebhaber… Hauptsache du fühlst dich damit wohl und genießt dein Essen!

Aber Achtung: Wenn du deine Katze vegan oder vegetarisch ernährst, kannst du jetzt sogar ins Gefängnis kommen…

Verboten: veganes Katzenfutter!​ 2

Immer mehr vegan/vegetarisch lebenden Menschen wollen auch ihre Haustiere ohne tierische Produkte ernähren. Der fleischlose Trend geht also mittlerweile über Menschen hinweg.

Jeder sechste Futterproduzent in Großbritannien verzichtet inzwischen auch schon auf tierische Produkte.

Katzen sind aber, anders als Hunde zum Beispiel, strikte Fleischfresser! Das heißt sie brauchen unbedingt eine fleischhaltige Ernährung, um gesund zu bleiben!

Verboten: veganes Katzenfutter!​​ 3

Bekommen Katzen kein Fleisch, fehlen ihnen ganz viele wichtige Inhaltsstoffe. Zum Beispiel Vitamine...

Die Tierschutzorganisation RSPCA schlägt jetzt Alarm: ohne diese wichtigen Inhaltsstoffe kann deine Mietze nämlich ernsthaft krank werden!

Fütterst du dein Haustier falsch, gilt das sogar als Tierquälerei! Eine fleischlose Ernährung deiner Katze gilt in diesem Land mittlerweile als strafbar….

Verboten: veganes Katzenfutter!​​ 4

In Großbritannien machst du dich jetzt strafbar, wenn du deine Katze vegan oder vegetarisch ernährst! Dafür musst du so richtig abcashen und es kann sogar zu einer Verurteilung, beziehungsweise zu einer Gefängnisstrafe kommen, wie das britische Magazin Dailymail berichtet.

Sprich unbedingt mit deinem Tierarzt, bevor du deine Mietze anders füttern möchtest, er wird dir am besten sagen, was für sie gut ist und wovon du unbedingt die Finger lassen solltest!

Mentale Probleme

Kit über schwere Zeiten

Kids & Smartphones: Alarm

Schon 5 Stunden täglich

Wir trauern um Dr. Ernst Swoboda

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen