Video-Prank: Fake-Heiratsantrag

(28.11.2015) Stell dir vor, du rechnest mit einem Heiratsantrag, dabei macht der Freund mit dir Schluss. Das hat jetzt ein YouTube-User mit seiner Freundin gemacht. Das Video von dem Fake-Heiratsantrag ist schon über eine Million Mal angeklickt worden.
Der User hat nämlich herausgefunden, dass seine Freundin ihn betrogen hat. Um sich an ihr zu rächen, plant er einen fiesen Streich. Er richtet das gesamte Haus romantisch her, mit Kerzen, Rosenblättern und Glitzer überall.

Dann führt er sie ins Schlafzimmer. Der YouTuber erklärt weiter:
"Sie wird wirklich glauben, dass ich ihr einen Antrag machen werden. Ich werde ihr eine Box geben und darin wird sie einen Brief finden, auf dem ein kurzer Reim steht. Sie wird sich total freuen. Aber: Am Ende steht nicht die Frage, ob sie mich heiraten will, sondern wer zur Hölle der Typ ist, mit dem sie mich beschissen hat."

Als sie den Reim zu Ende liest, starrt sie einfach nur ins Leere. Ihr Ex-Freund sucht daraufhin schnell das Weite und rast davon.

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona

Glühwein und Punsch erlaubt

Kein bundesweites Alk-Verbot

Zehn weitere Bezirke orange

manche direkt von grün

Sex währed Video-Konferenz

Skandal um Politiker