VIDEOS: Katzen haben Brain-Freeze

(23.06.2016) Katzenvideos mit Brain Freeze gehen derzeit durchs Netz! Es ist ein bekanntes Phänomen: Wenn du zu schnell zu viel Eis isst, hattest du vielleicht auch schon einmal so einen sogenannten „Brain Freeze“: Konkret ist das Kältekopfschmerz, auch Hirnfrost genannt. Bei den Katzenvideos schlecken die Samtpfoten Eis - und haben genau so einen Hirnfrost.

Gefährlich ist das für die Katze nicht, so Tierarzt Andreas Hecht:
"Katzen kennen das Gefühl der Kälte nicht. Sie bekommen ja normalerweise kein gefrorenes Eis. Jetzt schlecken sie ein paar Mal am Eis, machen dann die Erfahrung des Gefrorenen und verziehen dann verwundert das Gesicht!"

Drei Frauen für NBA-Star?

Kardashian Ex tröstet sich.

DFB-Team als Boyband

nicht nur am Ball Talente

Schlägertruppe in Innsbruck?

Schon 3 Passanten verprügelt

Viele pfeifen auf 2. Impfung

Ärzte schlagen schon Alarm

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren