VIDEOS: Katzen haben Brain-Freeze

(23.06.2016) Katzenvideos mit Brain Freeze gehen derzeit durchs Netz! Es ist ein bekanntes Phänomen: Wenn du zu schnell zu viel Eis isst, hattest du vielleicht auch schon einmal so einen sogenannten „Brain Freeze“: Konkret ist das Kältekopfschmerz, auch Hirnfrost genannt. Bei den Katzenvideos schlecken die Samtpfoten Eis - und haben genau so einen Hirnfrost.

Gefährlich ist das für die Katze nicht, so Tierarzt Andreas Hecht:
"Katzen kennen das Gefühl der Kälte nicht. Sie bekommen ja normalerweise kein gefrorenes Eis. Jetzt schlecken sie ein paar Mal am Eis, machen dann die Erfahrung des Gefrorenen und verziehen dann verwundert das Gesicht!"

Snowboarder vermisst

irrte besoffen durch Schladming

10 Mio. tote Hunde pro Jahr

um auf dem Teller zu landen

Erster Corona-Toter in Europa

Tourist stirbt in Frankreich

Mutter sperrt Sohn in Auto

Frau geht dann auf Sauftour

Warnung vor Kameras im Klo!

Leider kein Einzelfall

Kids wollen nur Soft News

Politik für U18 enorm fad

Kennst du diesen Mann?

Polizei bittet um Hinweise

Sie ist Lugners Gast:

Ornella Muti