Was bedeutet der schwarze Punkt?

(05.11.2015) Ein kleiner schwarzer Punkt als großer Hilfeschrei! Im Netz herrscht Rätselraten: Immer wieder tauchen Bilder von Usern auf, die einen schwarzen Punkt auf ihre Hand gemalt haben. Kaum jemand hat bisher gewusst, was die Bilder bedeuten.

Jetzt gibt es Klarheit: Es ist das Zeichen für häusliche Gewalt. Die Opfer schreien mit dem schwarzen Punkt quasi lautlos um Hilfe. Die Gründerin der Initiative ist selbst Gewaltopfer und will durch die sogenannte “Black Dot Campaign“ Frauen und Kindern helfen.

Großartig, sagt auch Karin Hüttemann vom “Tiroler Kinderschutz“:
“Die meisten Opfer haben ja dermaßen große Angst, dass sie sich einfach nicht trauen etwas zu sagen. Umso wichtiger sind solche Möglichkeiten. Ein schnelles Bild, ein schneller Klick, schon erreicht man unzählige Menschen in aller Welt und kann so auf Hilfe hoffen.“

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan