Nelson Mandela ist tot!

(06.12.2013) Die Welt hat einen Helden verloren! Nelson Mandela, einer der bedeutendsten Menschen unserer Zeit ist tot.

Der 95-jährige Ex-Präsident von Südafrika ist gestern Abend zuhause im Kreis seiner Familie gestorben. Mandela hat sich dem Kampf gegen die Apartheid verschrieben, also der Rassentrennung, die Südafrika in weiß und schwarz spaltete. Er kämpfte gegen die Unterdrückung und Minderstellung von Schwarzen. Dafür wurde der Freiheitskämpfer verhaftet und für fast 3 Jahrzehnte ins Gefängnis gesteckt. Unfassbar: Nach seiner Haftentlassung wird Mandela zum ersten schwarzen Präsidenten gewählt. Die Welt habe einen der einflussreichsten und mutigsten Menschen verloren, so US-Präsident Barack Obama:

„Halten wir inne und danken wir dafür, dass Nelson Mandela gelebt hat. Ein Mann, der Geschichte gemacht hat und die Moral der Welt gerechter werden ließ. Sein Weg vom Häftling zum Präsidenten zeigt, dass Menschen und auch Staaten sich zum Besseren wenden können. Gott segne ihn und gebe ihm Frieden!“

„Wir müssen uns von seiner Weisheit, seiner Entschlossenheit und seinem Engagement inspirieren lassen, um die Welt zu verbessern“, sagt UNO-Chef Ban ki Moon.

Die Anteilnahme ist enorm, was die Stars tweeten, siehst du HIER!

Besonders tragisch:

Nelson Mandelas Tochter Zindzi hat vom Tod ihres Vaters im Kino erfahren. Und zwar bei der Premiere des Films „Mandela - der lange Weg zur Freiheit“, eine Verfilmung von Nelson Mandelas Leben. Die Premiere hat gestern Abend in London stattgefunden. Auch der britische Prinz William und seine Frau Kate haben während der Vorführung vom Tod des südafrikanischen Nationalhelden erfahren.

Die Nachricht sei extrem traurig und tragisch gewesen, so William. Sie seien gerade daran erinnert worden, was für ein außergewöhnlicher und inspirierender Mann Nelson Mandela war. Vor Beginn der Veranstaltung habe Mandelas Tochter Zindzi auf dem roten Teppich noch gesagt, ihrem Vater gehe es gut.

In Österreich läuft der Film über den Friedensnobelpreisträger Ende Januar in den Kinos an. Erzählt wird die Geschichte Mandelas von seiner Kindheit bis zu seiner Wahl 1994.

Junge Frau missbraucht

Drei Jahre Haft für Wiener Taxler

Nach Jahrhundertflut 2002

OÖ: 1.080 Schutzmaßnahmen umgesetzt

Affenpocken in Österreich

198 Fälle, 57 wieder genesen

Wollte "Aussicht genießen"

Mann klettert auf Stephansdom

Wird Moskau abziehen?

Rund um AKW Saporischschja

Baby erlitt Schütteltrauma

Mutter in U-Haft

Geringe Überlebenschance

Anne Heche im Sterben!

Brasilien: Attacken auf Affen

misshandelt und vergiftet