Whatsapp-Abo-Falle: Achtung!

(18.12.2016) Jetzt macht wieder ein Kettenbrief die Runde, der teuer werden könnte! Dieser lässt dich glauben, dass du noch mehr Weihnachts-Smileys haben kannst. Im Endeffekt musst du die Nachricht typisch an mehrere Freunde weiterleiten. Aber auch deine Telefonnummer, sowie den Mobilfunk-Anbieter angeben. So stimmst du dann einem Abo zu, das dich zwischen sechs und zehn Euro pro Woche kostet! Solche Nachrichten erst gar nicht aufmachen und gleich löschen, sagt Social-Media Expertin Petra Huber-Ackerl von socialmediacom.at:
"Beziehungsweise ist es auch immer ratsam sich im Internet zu erkundigen, ob es andere User gibt, die diesen Falls schon hatten. Bei diesem speziellen Kettenbrief, wo es darum geht, dass die Abzocke über die Telefonnummer geht, solltest du dich auch an den Mobilfunkanbieter wenden und versuchen den Betrag zurückzufordern."

Gaspreis weiter gestiegen

249 Euro pro Megawattstunde

Affenpocken in Österreich

Bisher 217 Fälle, 19 seit Vorwoche

Nordstream 1: "Routinewartung"

Ab 31.8. drei Tage kein Gas

Schüsse in Einkaufszentrum

Malmö: Großeinsatz der Polizei

Vater drängt Sohn zu Rasen

L17-fahrt: 102 km/h durch stadtgebiet

Oder-Fischsterben

Vermutetes Algengift nachgewiesen

Unwetter auf Korsika

Österreicherin unter den Opfern

Turteltauben in Frankreich

Jagdverbot verlängert