Whatsapp-Abo-Falle: Achtung!

(18.12.2016) Jetzt macht wieder ein Kettenbrief die Runde, der teuer werden könnte! Dieser lässt dich glauben, dass du noch mehr Weihnachts-Smileys haben kannst. Im Endeffekt musst du die Nachricht typisch an mehrere Freunde weiterleiten. Aber auch deine Telefonnummer, sowie den Mobilfunk-Anbieter angeben. So stimmst du dann einem Abo zu, das dich zwischen sechs und zehn Euro pro Woche kostet! Solche Nachrichten erst gar nicht aufmachen und gleich löschen, sagt Social-Media Expertin Petra Huber-Ackerl von socialmediacom.at:
"Beziehungsweise ist es auch immer ratsam sich im Internet zu erkundigen, ob es andere User gibt, die diesen Falls schon hatten. Bei diesem speziellen Kettenbrief, wo es darum geht, dass die Abzocke über die Telefonnummer geht, solltest du dich auch an den Mobilfunkanbieter wenden und versuchen den Betrag zurückzufordern."

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord