WhatsApp: Neue Funktionen

(28.07.2015) Bei WhatsApp kannst du lästige User in Zukunft ganz einfach zum Schweigen bringen. Der beliebte Messenger-Dienst bekommt ein Update mit zahlreichen neuen Funktionen. Einige davon sind richtig cool.

Die neue Version können vorerst nur Android-User testen.

Das sind die drei wichtigsten neuen Funktionen:

In Chat-Gruppen können einzelne User für bestimmte Zeit, von acht Stunden bis zu einem Jahr, stummgeschaltet werden.

Wenn du eine Nachricht später noch einmal in Ruhe durchgehen willst, kannst du sie einfach als ungelesen markieren. An den blauen Häkchen, die beim Empfänger aufscheinen, ändert sich in diesem Fall aber nichts.

Künftig kannst du jedem deiner Chat-Partner einen eigenen Hinweiston zuordnen. Sogar die Art der Vibration kann individuell eingestellt werden.

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen

Lockdown bis 7. Februar?

Verlängerung so gut wie fix

Feller gewinnt in Flachau

Märchenhaft!

Männer auf Gleise gestoßen

Wilder Vorfall in Wien-Mitte

Anti-Corona-Demos in Wien

Bis zu 30.000 Teilnehmer

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich