Zuckerfrei 5: Klarer Kopf

(10.05.2016) Kurzfristig gibt Zucker unserem Hirn bekannterweise einen Boost. Auf lange Sicht werden die Synapsen aber verlangsamt. Bei einem Versuch mit Ratten, haben die, die Zucker gegessen hatten, viel länger gebraucht, um den Weg aus einem Labyrinth zu finden. Zweiter cooler Effekt: Auch fiese Kopfschmerzen gehen vorbei, weil der Blutzuckerspiegel nicht immer rauf und runter schießt.

Am Buffet brauchst du künftig nur noch die Hälfte.

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt