Zuckerfrei 5: Klarer Kopf

(10.05.2016) Kurzfristig gibt Zucker unserem Hirn bekannterweise einen Boost. Auf lange Sicht werden die Synapsen aber verlangsamt. Bei einem Versuch mit Ratten, haben die, die Zucker gegessen hatten, viel länger gebraucht, um den Weg aus einem Labyrinth zu finden. Zweiter cooler Effekt: Auch fiese Kopfschmerzen gehen vorbei, weil der Blutzuckerspiegel nicht immer rauf und runter schießt.

Am Buffet brauchst du künftig nur noch die Hälfte.

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?