93 oder 36?

Sean Connerys Witwe im Bikini

(13.04.2022) Die Witwe von Sean Connery begeistert mit 93 Jahren im Bikini! Mit ihrer Enkelin Saskia Connery befindet sich Micheline Roquebrune derzeit auf den Bahamas. Dort zeigt sich die 93-Jährige nur im Bikini - und fasziniert damit das Internet.

Durch seine Rolle als James Bond wurde Sean Connery nicht nur zu einem Weltstar, sondern auch zu einem Frauenhelden. Privat hatte der Schauspieler später nur Augen für eine: Ehefrau Micheline Roquebrune, und die zeigt sich heute mindestens genauso unwiderstehlich wie die Bond-Girls an der Seite ihres Mannes damals.

"93 oder 39?"

Saskia Connery, Modeunternehmerin und Enkelin des ehemaligen Schauspielers, postete auf ihrem Instagram-Profil mehrere Schnappschüsse von sich und ihrer Oma. "Tage auf dem Boot mit meiner besten Freundin", dahinter der Hashtag "93 oder 39?". Denn tatsächlich ist Micheline Roquebrune bereits 93 Jahre alt - und die sind der Witwe von Sean Connery überhaupt nicht anzusehen.

Sechs Monate nach dem Tod von Sean Connery hat sich seine Enkelin auf den Bahamas verlobt. Saskia Connery ist mit dem Mineralwasser-Erben Phillip T. Muhr verlobt, der aus der österreichisch-amerikanischen Bankiers- und Unternehmerdynastie Muhr stammt.

(SR)

Obama, Clinton & Co

Waffengesetze verschärfen!

Polizei räumt Stadtstraße

95 Festnahmen

Missbrauch in Mittelschule

Mehr als 25 Betroffene

3-Jähriger stürzt aus Fenster

Einfamilienhaus in Wien

Tote Kinder: Emotionaler Coach

„Wann tun wir endlich was?“

Impfpflicht ausgesetzt

Hauptausschuss stimmt zu

Schulmassaker: Warum?

Profiler analysiert Killer

50 Patientinnen missbraucht

72-jähriger Arzt verurteilt