Chinese trägt Freund in die Schule

(27.04.2015) Wir helfen ihnen auf, wenn sie am Boden liegen. Wir sind ihnen eine Stütze, wenn sie nachhause wanken. Wir sind für unsere besten Freunde da. Dieser junge Mann aus China ganz besonders.

In China lebt Xie Xu. Der 18-Jährige hat einen besten Freund, Zhang Chi. Der hat eine Behinderung. Er kann nicht gehen. Und Xie Xu tut, was ein bester Freund eben tut. Er trägt Zhang Chi in die Schule. Und zwar jeden Tag, seit drei Jahren.

Zhang Chi leidet an Muskeldystrophie. Diese Erbkrankheit schwächt die Muskeln so sehr, dass Erkrankte zu schwach zum Gehen sind. Fast wäre es so weit gekommen, dass er wegen seiner Krankheit die Schule nicht mehr besuchen hätte können. Zum Glück gibt es aber seinen Freund Xie Xu.

Eine inspirierende Freundschaft. Teile diese Story, wenn du das auch findest!

Mehr:

G20-Treffen in Rio

Russischer Außenminister dabei

Baby zu Tode geschüttelt

Elias wurde nur 7 Wochen alt

Cofag: Benko will aussagen

Versteigerung läuft weiter

Kiffen in Deutschland?

Ab 1.April erlaubt

Streit um Polizisten Freispruch

Keine Konsequenzen?

Containerklassen für Wien

Platzmangel an Schulen

Krötensammler gesucht!

Naturschutzbund ruft auf

Auto wieder beliebter

Trotz Öffis und Umweltschutz