Die zehn größten Handy-Mythen 7

(19.05.2016) Mythos: Telefonieren im Urlaub ist eine Kostenfalle!

Fact-Check: Gilt ab 15. Juni 2017 nicht mehr für Europa – Denn dann gibt es voraussichtlich keine Zusatzkosten fürs Telefonieren im europäischen Ausland mehr. Für die mobile Datennutzung dürfen Anbieter höchstens sechs Cent auf den inländischen Megabyte-Preis aufschlagen. Schon jetzt ist Roaming deutlich billiger, seit 30. April 2016 gibt es neue Maximal-Preise.

Ein weiterer Mythos: Telefonieren während eines Gewitters sei lebensgefährlich!

Weniger AstraZeneca-Impfstoff?

Lieferung könnte geringer sein

Impf-Nebenwirkungen

Video geht viral

Rihanna sexy

bei der Müllentsorgung

Redeverbot in Öffis

Jetzt auch in Österreich?

Susanne Raab wird Mama

Glück bei der Familienministerin

Nutztiere im Überfluss

Krise überrollt Fleischindustrie

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie