Die zehn größten Handy-Mythen 7

(19.05.2016) Mythos: Telefonieren im Urlaub ist eine Kostenfalle!

Fact-Check: Gilt ab 15. Juni 2017 nicht mehr für Europa – Denn dann gibt es voraussichtlich keine Zusatzkosten fürs Telefonieren im europäischen Ausland mehr. Für die mobile Datennutzung dürfen Anbieter höchstens sechs Cent auf den inländischen Megabyte-Preis aufschlagen. Schon jetzt ist Roaming deutlich billiger, seit 30. April 2016 gibt es neue Maximal-Preise.

Ein weiterer Mythos: Telefonieren während eines Gewitters sei lebensgefährlich!

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan