Die zehn größten Handy-Mythen 7

(19.05.2016) Mythos: Telefonieren im Urlaub ist eine Kostenfalle!

Fact-Check: Gilt ab 15. Juni 2017 nicht mehr für Europa – Denn dann gibt es voraussichtlich keine Zusatzkosten fürs Telefonieren im europäischen Ausland mehr. Für die mobile Datennutzung dürfen Anbieter höchstens sechs Cent auf den inländischen Megabyte-Preis aufschlagen. Schon jetzt ist Roaming deutlich billiger, seit 30. April 2016 gibt es neue Maximal-Preise.

Ein weiterer Mythos: Telefonieren während eines Gewitters sei lebensgefährlich!

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Impfgegner stürmen Krankenhaus

Heftige Bilder in Schweizer Spital

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen