Die zehn größten Handy-Mythen 7

(19.05.2016) Mythos: Telefonieren im Urlaub ist eine Kostenfalle!

Fact-Check: Gilt ab 15. Juni 2017 nicht mehr für Europa – Denn dann gibt es voraussichtlich keine Zusatzkosten fürs Telefonieren im europäischen Ausland mehr. Für die mobile Datennutzung dürfen Anbieter höchstens sechs Cent auf den inländischen Megabyte-Preis aufschlagen. Schon jetzt ist Roaming deutlich billiger, seit 30. April 2016 gibt es neue Maximal-Preise.

Ein weiterer Mythos: Telefonieren während eines Gewitters sei lebensgefährlich!

Totalausfall russischer Gaslieferungen?

Sorge in Deutschland

Pilzvergiftung in der Stmk

Ehepaar in Lebensgefahr

NÖ: Love Scam

Frau verliert 54.700 Euro

Ehe für alle!

Jetzt auch in der Schweiz

Gas-Speicherraten sinken

Regierung berät am Dienstag

Eintrittsgeld für Venedig

Kampf gegen Touristenansturm

Zugunglück: Neue Hinweise

Schuld Betonschwelle

Grippe-Impfung wird billiger

Österreichweit ab Herbst 2023